Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Hyperlaxität der Schulter(n)
Aktuelle Zeit: 24.01.18, 04:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hyperlaxität der Schulter(n)
BeitragVerfasst: 25.05.13, 22:50 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 25.12.04, 18:04
Beiträge: 1427
Hallo,

es geht um meinen Sohn (21), der mit seinen Schultern Probleme hat. Er macht MMA (Kampfsport) und Krafttraining und hatte schon 2 mal eine Schleimbeutelentzündung.
Da er körperlich arbeitet (Azubi Heizung-Klima-Sanitär) braucht er seine Schultern. Da die Schmerzen und die Orthopäden vor Ort leider nicht viel machen, sind wir zu einem Schulter-Spezialisten gegangen (privat). Der diagnostiziert eine Hyperlaxität - ein MRT steht aus (Wartezeit!!). Jetzt ist mein Sohn natürlich frustriert, weil er zzt. kaum Sport machen kann und Schmerzen hat.
Den ersten Physiotermin hat er erst in 14 Tagen. Leider sind unsere Erfahrungen mit einigen Physios hier auch eher so, dass wenig innovatives kommt, und oft nur die gewohnten Empfehlungen kommen.
Sein Krafttraining möchte er aber gerne weitermachen, weiß jetzt aber nicht, was er noch machen darf, kann oder besser gar nicht (mehr) machen sollte.

Vielleicht gibt es auch ein paar Tipps oder Erfahrungswerte, was man noch machen kann, wie lange es dauert, bis durch einen Aufbau wieder "alles" gemacht werden kann, was er für Sport und für Übungen machen kann - und was gar nicht .... und wie die Langzeitperspektiven sind – ohne OP.

Danke vorab.

_________________
Viele Grüße, bluemoon

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles Nichts."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!