Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - D1 Verordnung
Aktuelle Zeit: 17.01.18, 02:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: D1 Verordnung
BeitragVerfasst: 12.05.11, 18:13 
Offline
noch neu hier

Registriert: 12.05.11, 17:50
Beiträge: 3
D1 Verordnung mit Beizettel: 6x KG, 6x MT, 6x EM, 6x BB
geht das alles auf einer Verordung abzurechnen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: D1 Verordnung
BeitragVerfasst: 12.05.11, 18:50 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.09.04, 15:37
Beiträge: 836
Hallo,
wer hat den "Beizettel" ausgestellt?
D1 Verordnung heißt, dass der Therapeut auswählen kann. Je nach Patient und Diagnose 3 Heilmittel. Dafür stehen ca. 50 Minuten Behandlungszeit zur Verfügung.
Es wird häufig ausgestellt, damit der Patient KG-Gerät und noch 2 weitere Heilmittel, wie MT und z.B. Elektrotherapie bekommen kann.
Herzliche Grüße
Johanna Seeländer B.A., M.Sc.
Physiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin

_________________
Herzliche Grüße
Johanna Seeländer M.Sc.
Physiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: D1 Verordnung
BeitragVerfasst: 12.05.11, 21:53 
Offline
noch neu hier

Registriert: 12.05.11, 17:50
Beiträge: 3
Danke für die Antwort.
Mein Problem besteht in der Berechnung. Es gibt doch von der Kasse eine Summe x für das Rezept. zB ca 150 €. Dann muss ich doch die einzelnen Behandlungen ( für mich) zusammenrechnen, um in etwa dahin zukommen, oder? Der Beizettel kommt vom Arzt. Wenn ich all diese Behandlungen zusammenrechne, komme ich weit über die 150 €.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: D1 Verordnung
BeitragVerfasst: 12.05.11, 22:03 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 15.09.04, 15:37
Beiträge: 836
Hallo,
so können Sie das nicht zusammenrechnen. Es gibt die Pauschale für das Rezept, egal, welche Therapien Sie zusammenstellen. Der Arzt will mehr Therapie, als die Kasse bezahlt.
MfG
Johanna Seeländer B.A., M.Sc.
Physiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin

_________________
Herzliche Grüße
Johanna Seeländer M.Sc.
Physiotherapeutin und
Gesundheitswissenschaftlerin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: D1 Verordnung
BeitragVerfasst: 12.05.11, 22:17 
Offline
noch neu hier

Registriert: 12.05.11, 17:50
Beiträge: 3
Dachte ich mir, also muss er noch eine Verordnung nachschieben? Was er auch gern tut, ich muss nur wissen, wieviel machbar ist und was der Doc wünscht. Also kann er bei der gewünschten Anzahl noch einmal 4 D1 als Folge verordnen und dann rechnet sich das doch. Ist nicht ganz einfach :roll: Ich hab schon überlegt, den Arzt zu bitten, die Anzahl weg zulassen, ist auch für den Patienten schwierig, der will nun seine 24 Behandlungen, laut Beizettel, den er ja liest.
Danke nochmals. Ich bin Sekretärin und neu in einer Praxis und erklären konnte es mir noch keiner so richtig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!