Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Haltungsprobleme und Fitnessstudio
Aktuelle Zeit: 21.10.17, 05:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Haltungsprobleme und Fitnessstudio
BeitragVerfasst: 28.09.17, 14:55 
Offline
noch neu hier

Registriert: 28.09.17, 14:11
Beiträge: 2
Hallo!

Demnächst möchte ich mit Muskelaufbau im Fitnessstudio beginnen.

Vorher allerdings habe ich einige Unsicherheiten. Ich vermute bei mir ein Hohlkreuz und "Engelsflügel" (die Schulterblätter stechen deutlich heraus). Nach längerem Gehen drückt häufig mein unterer Rücken (hier vermute ich den Bereich der Lendenwirbelsäule), beim Sitzen (und insbesondere beim Vorbeugen) spüre ich dann eine Entlastung.


Hier ein Bild von mir im Seitenprofil, vielleicht hilft das zu einer groben Einschätzung.
Bild

Sollte ich diese Probleme vor Trainingsbeginn mit einem Orthopäden und Physiotherapie angehen?

Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.09.17, 17:22 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 10898
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Guten Tag,
Sie haben eine sogenannte Kyphose- in diesem Fall mit Rundrücken und Hohlkreuz. A und O ist tatsächlich ein gezieltes Muskeltraining. Es genügt nicht, einfach in ein Fitnessstudio zu gehen. Möglicherweise machen Sie dort nicht die dafür nötigen Übungen. Ein Gang zum Orthopäden und evtl. dann zu einem Physiotherapeuten wäre sinnvoll. Letzterer wird Ihnen dann auch Übungen sagen, die Sie dann selbständig in einem Studio durchführen können.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.09.17, 17:35 
Offline
noch neu hier

Registriert: 28.09.17, 14:11
Beiträge: 2
Dr.med.Holger Fischer hat geschrieben:
Guten Tag,
Sie haben eine sogenannte Kyphose- in diesem Fall mit Rundrücken und Hohlkreuz. A und O ist tatsächlich ein gezieltes Muskeltraining. Es genügt nicht, einfach in ein Fitnessstudio zu gehen. Möglicherweise machen Sie dort nicht die dafür nötigen Übungen. Ein Gang zum Orthopäden und evtl. dann zu einem Physiotherapeuten wäre sinnvoll. Letzterer wird Ihnen dann auch Übungen sagen, die Sie dann selbständig in einem Studio durchführen können.



Vielen Dank, das hilft mir weiter!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!