Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Wiederherstellung nach Schulter-OP
Aktuelle Zeit: 13.12.17, 07:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wiederherstellung nach Schulter-OP
BeitragVerfasst: 19.08.17, 20:32 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 11.08.05, 14:05
Beiträge: 77
Wohnort: Moers
Nach einem Sturz musste die Schulter operiert werden. Wie stehen die Chancen, dass sie mit Physiotherapien wieder voll funktionsfähig wird? Der Arzt im KH sprach allerdings mittelfristig von einem neuen Schultergelenk.
Im Moment befinde ich mich noch in der 6-wöchigen Ruhephase, danach beginnt eine 3-wöchige ambulante Reha. Zur Zeit habe ich Physiotherapie nach einem Behandlungsplan. Also ganz wenig Bewegung und vor allen Dingen nicht aktiv.

Operation vom 1 9.07 .2017: Schultergelenksarthroskopie rechts, Abstrichentnahme, Tenotomie der langen Bizepssehne, partielle Synovektomie, Knorpelglättung humeroglenoidal, subakromiale Dekompression mit Bursektomie und Akromioplastik, minioffene Naht der Supraspinatussehne und des Intervalls mit zwei Swivelock-Ankern

Liebe Grüße
Änne

_________________
Gönne Dir einen Augenblick der Ruhe und Du begreifst, wie närrisch Du herumgehastet bist.
(Lehrsatz es Laotse)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!