Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Patellafraktur mit Stufenbildung
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 21:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Patellafraktur mit Stufenbildung
BeitragVerfasst: 06.08.17, 14:29 
Offline
noch neu hier

Registriert: 06.08.17, 14:21
Beiträge: 1
Hallo liebe Community

habe mir vor 12 Wochen eine Patellafraktur beim Sport zugezogen.

Das ganze war ein nicht deslozierter Querbruch am oberen Rand der Patella. Es hatte sich ein kleines (unter 1cm groß ) Fragment abgelöst.

Behandelt wurde das ganze konservativ - Schiene, Krücken, Ruhig halten, keine OP.

Der Arzt meinte der Bruch wäre soweit gut verheilt - es hätte sich aber eine Stufe von 1,5mm gebildet.


Nun meine eigentlichen Fragen :

Ist diese Stufenbildung schlimm? Kann dass zu iwelchen schmerzlichen beeinträchtigungen führen? - ich bin extremsportler ( Wakeboaden, Snowboarden usw) also alles was stark auf die Knie geht... :roll:

Wie lange sind Schmerzen nach so einer "kleinen" Fraktur normal?
beispielsweise: wenn ich auf dem Rücken liege, das bein komplett angewinkelt zur Brust anziehe und dann das Bein nach oben durchstrecke schmerzt es schon noch unangenehm in der Patella.

Auch bei falscher Starker Belastung schmerzt es noch - beispiel: fahrrad fahren im sitzen funktioniert soweit so gut, aber wenn ich versuche im Stehen zu treten schmerzt es noch stark und ist zu instabil.

Sowohl mein Physiotherapeut (war 6x bei der Krankengymnastik ) als auch mein Arzt meinten das jetzt beim Sport eig nichts mehr "kaputt gehen könne" weil der Knochen zusammengewachsen ist. Es könnte aufgrund von überbelastung weh tun aber eben nichtmehr kaputt gehen.

Würde in 2 Wochen wieder gern versuchen das erste mal aufs Wakeboard zu steigen.

Bitte um Rat & Hilfe

vielen vielen dank schonmal im Voraus

Marius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!