Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Therapie nach Knorpelriss/-bruch an der Rippe
Aktuelle Zeit: 15.12.17, 11:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.08.17, 23:21 
Offline
noch neu hier

Registriert: 02.08.17, 23:08
Beiträge: 1
Hallo Zusammen,
ich habe mir vor etwa einem Jahr bei einer Drehbewegung meinen Knorpel an der Rippe gerissen. Seither steht meine rechte Rippe hervor.

Seither habe ich auch einen Ärztemarathon hinter mir
1. Allgemein Mediziner - Verdacht auf Rippenbruch Üverweisung ins KH
2. Arzt im KH - Geröngt kein Rippenbruch (der festen Rippen)
3. Orthopäde 1 - Verdacht auf Knorpelriss, Voltaren und Kühlen, es sollte sich nach der Schwellung alles wieder zurückbilden
4. Orthopäde 1 - Zweiter Besuch nach 3 Monaten da Rippe weiter vorsteht. Ultraschall, man sieht es laufen zwei Knorpel übereinander oder ineinander. MRT
5. Orthopäde 2 - Bevor MRT, verschreibt manuelle Therapie und auch MRT
6 MRT - Findet viele Dinge, aber auch nur Diagnose Knorpelbruch, und das eine meine rechten Rippen um 50Grad nach vorne geneigt ist
7. Orthopäde 2 - Besprechung MRT, Fazit: Damit klarkommen, Op stehe nicht im Verhältnis.

Nun meine Frage, meine Rippe steht weiterhin raus. Das einzige, was mich stört ist nicht das ästhetische, sondern dass ich permanent, wie auf einer Haselnuss liege. Sobald ich liege, muss ich mich um diese Haselnuss arrangieren. Gibt es keine andere Möglichkeit einer konservativen Behandlung?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!