Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Hilfe bei handschriftlichem Neurolog.Arztbefund
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 12:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.03.17, 15:04 
Offline
noch neu hier

Registriert: 27.04.15, 19:24
Beiträge: 2
Sehr geehrte Kollege/ -innen
da Deutsch nicht meine Muttersprache ist, bitte ich Sie recht herzlich um Hilfe bei Erkennung des handschriftlichen Neurolog. Arztbefundes- Handschrift ist leider schwer definierbar
Bild
Herzlichen Dank im Voraus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.04.17, 19:57 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 16.11.14, 13:31
Beiträge: 57
Sei mutig, mach das unfassbare und lass dir einen
erneuten termin bei diesem arzt geben!

trau dich!! herr/frau kollege...... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.04.17, 05:53 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 10909
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
ich versuche eine Erklärung:
"bekannte zentrale Mikroangiopathie = er meint wohl eine kleine krankhafte Veränderung der Blutgefässe im Gehirn) ,
"Kontrolle MRT"- = eine spezielle Röntgenuntersuchung des Schädels, idem = ebenso.
"DuplexKarotis unauffällig = Ultraschall der Halsgefässe ist in Ordnung
"Labor kein Hinweis auf Vaskulitis = im BLut finden sich keine Zeichen für eine Gefässentzündung
"keine Migräne"- da muß man nichts übersetzen, das sollte Ihnen klar sein
der Befund sollte in 2 Jahren kontrolliert werden oder bei auftretenden Beschwerden,
ferner 2 x in der Woche ein Medikament bei festgestelltem Vitamin-D- Mangel.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!