Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Altes okinawanisches Rezept zur Behandlung von Blow Wounds
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 05:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.08.14, 21:12 
Offline
Interessierter

Registriert: 24.10.12, 13:00
Beiträge: 5
Hallo, ich habe das folgende Rezept aus dem Buch Okinawan Kempo von Choki Motobu aus dem Jahre 1926.
Die einzige Übersetzung , die ich für Blow Wounds gefunden habe ist Pneumothorax auf
http://medical-dictionary.thefreedictio ... wing+wound.
Das Kapitel des Buches befasst sich mit der damaligen ersten Hilfe und dem Kurieren von Verletzungen.
Im Kontext zum Buch macht es Sinn, das Pneumothorax gemeint ist - aber wieso hilft eine Diät bei einem Problem mit der Lunge ? :o
Und wieso hilft sie gegen angeschwollene Genitalien ?
Oder sind Blow Wounds etwas völlig anderes ?
Würde dieses Rezept überhaupt helfen ?

Informationen über den Autor:
http://seinenkai.com/articles/noble/noble-motobu1.html


Um Übersetzungsproblemen vorzubeugen habe ich den englischen Text aus dem Buch übernommen.


Treatments for Blow Wounds
1.
- Soak 5 to 6 pounds of goat meat in kunenbo just enough to cover the meat 1/2 inches.
- Cook slowly until the juice is reduced to half the amount.
- Remove the pan from the fire and eat both the meat and drink the juice for three days.

2.
- if you cannot obtain goat meat use 5 to 6 1/2 pounds of chicken meat.
- Cover the chicken with with vinegar.
- Add about 2 3/4 cups of ginger,stir and cook to bring to a boil.
- When the liquid is reduced to half the amount remove from fire.
- Eat both the chicken and soup for three days. Your injury is healed without fail.

3.
Good for swollen testicles.
- Drinking the liquid which is made by the above method (chicken and ginger) is very effective in curing swollen testicles resulting from a blow.

*kunenbo scheinen Orangen zu sein. Aber sicher wissen tue ich das nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.12.14, 19:47 
Offline
Interessierter

Registriert: 08.12.14, 19:09
Beiträge: 5
Wenn du das Originalwort für "blow wounds" in chin. Schriftzeichen geschrieben hier posten würdest, könnte ich dir vielleicht weiterhelfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!