Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Preiselbeer Saft
Aktuelle Zeit: 18.10.17, 15:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Preiselbeer Saft
BeitragVerfasst: 14.11.13, 16:27 
Offline
noch neu hier

Registriert: 14.11.13, 16:18
Beiträge: 2
Hallo miteinander!

Mir ist was aufgefallen, und nämmlich wenn ich nur ein einzigen Schluck Preiselbeer Saft zu mir nehme wird mir
ruckartig auf der Stelle ganz schlimm übel. Am Anfang dachte ich es sei nur ein Zufall aber nach ca. 6x denke ich es muss am
Saft liegen. Das einzige was ich selber rausfinden konnte ist, dass der Preiselbeer Saft von Natur aus den Gerbstoff
Arbutin enthält. In hohen Dosen kann er Übelkeit und Erbrechen verursachen.
Meine Frage: Wenn ich so schlecht darauf reagiere, und die Dosis im Natursaft sollte nicht so hoch sein.... Ist was mit
meiner Leber? :shock: oder warum sonst wird mir so Übel?

Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Preiselbeer Saft
BeitragVerfasst: 08.12.13, 16:02 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 30.11.13, 10:08
Beiträge: 21
Ich habe das selbe bei Maracuja-Saft.
Ich denke nicht, dass es an der Leber liegt - es ist wohl eher eine Art Unverträglichkeit. Wurde denn der Saft schon verdünnt? Wenn ich den Maracuja-Saft mit Wasser oder Apfelsaft mische, vertrage ich ab und an mal ein Glas. Ist vielleicht beim Preiselbeersaft nicht anders - zumindest wenn es wirklich eine Unverträglichkeit ist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Preiselbeer Saft
BeitragVerfasst: 09.12.13, 12:39 
Offline
noch neu hier

Registriert: 14.11.13, 16:18
Beiträge: 2
aso, na dann ist ja gut. :mrgreen: Ich habe es unverdünnt getrunken... dachte es sei so noch gesünder ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Preiselbeer Saft
BeitragVerfasst: 07.12.14, 13:09 
Offline
noch neu hier

Registriert: 07.12.14, 12:54
Beiträge: 4
Hallo, ich glaube auch, dass es an einer Unverträglichkeit liegt.
Mit sowas ist allerdings nicht zu spaßen, am besten in Zukunft weglassen.

_________________
Unsere Gesundheit ist das höchste Gut, dass wir besitzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!