Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Ohrenknacken
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 22:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ohrenknacken
BeitragVerfasst: 17.09.15, 23:43 
Offline
noch neu hier

Registriert: 17.09.15, 23:09
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

viele kennen es, das Ohr ist am knacken...aber bei mir ist es anders als das Knacken welches "normal" ist.

Ich habe bisher keinen Arzt gefunden, welcher mir konkret sagen konnte - "Das ist es"

Ich habe das Problem schon seit längerer Zeit und es kommt und geht wie es will, was ich sagen kann ist dass es mal extrem Laut ist, wie ein vorbei fahrender Zug oder mal ganz leise quasi wie das normale Knacken.

Meine Vorgesichte ist dazu, dass ich Polypen in der Nase habe, welche ich aber nicht rausnehme, weil ich es mehrfach im Freundeskreis erlebt habe, dass die Probleme keine Lösung finden. Dazu kommt dass ich Nasenspray süchtig bin.
Ich war schon bereits beim Zahnarzt, welcher mir eine Beisschiene verschrieben hat, ebenfalls auch nur manuellen Therapie verdacht auf CMD, diese habe ich auch einige Wochen besucht aber abgebrochen, weil es mir einerseits nicht geholfen hat und andererseits ich zu starke Probleme mit meiner Zwangserkrankung habe.
Ebenfalls ist mein Nacken total verspannt und mein Freund meinte auch dass wohl einige Wirbel nicht mehr da sind wo diese hingehören?

Ich lasse mich aber von niemanden im Nacken anfassen, ich mag es einfach nicht und habe auch bisher nur schlechte Erfahrung gemacht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenknacken
BeitragVerfasst: 18.09.15, 09:10 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 20.05.07, 08:00
Beiträge: 2261
Hallo,

oft ist tatsächlich ein Problem der Wirbelsäule ursächlich für Beschwerden, wie Sie sie beschreiben. Ein Besuch beim Orthopäden mit einer Röntgenaufnahme der Wirbelsäule könnte richtungsweisend sein.
Allerdings werden Sie davor wohl nicht um eine klinische Untersuchung auch der Halswirbelsäule herumkommen.


Gruß
Die Anästhesieschwester


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!