Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Nasenbein
Aktuelle Zeit: 19.10.17, 19:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nasenbein
BeitragVerfasst: 03.03.15, 08:37 
Offline
Interessierter

Registriert: 03.03.15, 08:26
Beiträge: 6
Guten Morgen

Ich hätte da mal eine Frage betreff einem Nasenbeinbruch.
Mitte November bin ich mit der Nase voll auf einen Randstein gefallen und hatte danach einen Cut und eine Nase wie eine Kartoffel. Beim berühren tat vorallem weh, wenn ich von unten her die "Trennwand" drückte. Nach ca. einem Monat war dieser Schmerz weg und der Cut vollständig verheilt. Nun ist meine Nase zwischen Nasenflügel und Augen jedoch breiter, die Haut auf ihr röter und von der Seite her gesehen habe ich keine gleichmässige Schräge mehr sondern in der Mitte ein Buckel.
Frage.. kann das ein Nasenbeinbruch gewesen sein? und kann man so etwas nachträglich ehandeln ohne alles selbst bezahlen zu müssen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nasenbein
BeitragVerfasst: 03.03.15, 17:50 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 20.05.07, 08:00
Beiträge: 2261
Hallo,

Ferndiagnosen sind hier nicht möglich. Allein Ihrer Beschreibung nach kann man einen Nasenbeinbruch allerdings nicht ausschließen.
Wenn Sie Klarheit haben wollen oder Beschwerden haben bzw. Sie das kosmetische Bild stört, sollten Sie einen HNO-Arzt aufsuchen. Face-to-face bzw. mit einer Röntgenaufnahme wird dieser das Ausmaß der Verletzung beurteilen können sowie nötige bzw. kosmetisch mögliche Schritte mit Ihnen besprechen.

Gruß
Die Anästhesieschwester


Zuletzt geändert von Anästhesieschwester am 03.03.15, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
Ergänzung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nasenbein
BeitragVerfasst: 06.04.15, 07:37 
Offline
Interessierter

Registriert: 03.03.15, 08:26
Beiträge: 6
danke :)

wie weit zurück kann man so etwas als Unfall/Verletzung behandeln lassen oder ist dies nach einiger Zeit teuer weil es quasi als Schönheitschirurgie gilt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nasenbein
BeitragVerfasst: 06.04.15, 12:42 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 20.05.07, 08:00
Beiträge: 2261
Sorry, da bin ich überfragt. Könnte eine Einzelfallentscheidung sein.

Gruß
Die Anästhesieschwester


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!