Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Knacken und Klopfen im Ohr
Aktuelle Zeit: 12.12.17, 01:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Knacken und Klopfen im Ohr
BeitragVerfasst: 13.02.14, 16:40 
Offline
noch neu hier

Registriert: 13.02.14, 16:11
Beiträge: 2
Hallo!

Ich weiß nicht so recht ob ich in diesem Unterforum richtig bin, daher bitte verschieben falls falsch :)

Folgende Situation:
Ich habe ein wiederkehrendes Klopfen im Ohr. Hat sich zum ersten Mal vor ca. 6 Monaten bemerkbar gemacht. Ich bin es gewohnt, mit Ohropax einzuschlafen, Geräusche schrecken mich mittlerweile sogar schon auf beim Einschlafen. Jedenfalls hatte ich vor ca. 6 Monaten aus heiterem Himmel ein Klopfen im Ohr. Hab mir nichts weiter gedacht und versucht einzuschlafen. Hat nicht funktioniert. Hat sich angehört wie eine Maschinenpistole, aber in unregelmäßigen Abständen.

Das hat nach der Nacht auch wieder aufgehört und kommt und geht, wie es lustig ist. Die Ursache des Klopfens konnte ich mittlerweile auch orten und zwar ist das wohl eine Ader, die hinter der Schläfe, aber vor und über dem Ohr verläuft. Wenn es klopft und ich den Finger dort dranhalte merke ich direkt, wie es zuckt. Leider kann ich keinen Rhythmus erkennen, in dem das Klopfen auftritt, es kommt und geht wie es will. Die letzten Wochen hatte ich Ruhe und auch gar nicht mehr dran gedacht, heute Mittag fängt es nach einem längeren Telefonat auf einmal wieder an. Mag am Wetter liegen, aktuell stürmt es draußen ziemlich.

Durch Googlerei hab ich rausgefunden, dass es am Stapedius liegen kann. Nur wie gesagt halte ich es nicht für ein HNO-Thema, da das Zucken ja nicht IM Ohr ist sondern durch einen Muskel oder eine Ader oder weiß der Geier außerhalb des Ohren stattfindet, nur dröhnt das Geräusch bis ins Ohr. Ohne Ohropax nehme ich nur die Zuckungen wahr, mit Ohropax isses, als hätte ich eine Maschinenpistole im Ohr die schießt, wie sie grad lustig ist.

Einen Termin beim Arzt bekomme ich aber erst morgen, da er heute keine Sprechstunde mehr hat...

Habt ihr eventuell eine Ahnung, woran es liegen kann? Sollte vielleicht noch dazu erwähnen, dass ich auch eine Schnarchschiene habe, die ich nachts trage. Vielleicht wird dadurch der Kiefer verzogen und daher kommt die Klopferei?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!