Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Darmkrebs
Aktuelle Zeit: 13.12.17, 22:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Darmkrebs
BeitragVerfasst: 29.03.17, 14:45 
Offline
noch neu hier

Registriert: 29.03.17, 14:42
Beiträge: 1
allo ihr lieben.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich habe ein paar fragen über das Thema Darmkrebs und Ernährung.
Durch einen hohen und regelmäßigem Fettverzehr, kommt es ja zur erhöhten Gallensekretion und somit zum Überschuss an Gallensäure, die in den Dickdarm gelangt. Die dort vorhanden Bakterien verstoffwechseln diese Gallensäure und es entstehen karzinogene Verbindungen. Sind diese karzinogenen Verbindungen die sekundäre Gallensäure? Wenn nicht, welche karzinogene Verbindungen sind gemeint und wie Schädigt die sekundäre Gallensäure den Dick- und Mastdarm.
HAA. Heterozyklische aromatische Amine. Diese entstehen ja wenn proteinreiche Lebensmittel in hohen Temperaturen gegart/gekocht/gegrillt werden. Im körper werden sie zu Nitrosaminen ? Also reagieren Amine und Nitrit zusammen? ISt das Nirit automatisch im Körper oder liege ich komplett falsch?
PAK. Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe. Diese entstehen bei Verbrennungsvorgängen zb bei Mülverbrennungsanlagen, Abgase und auch beim Zigarettenrauch. Greift PAK selbst die Darmschleimhaut an oder wird es im Körper zu was abgebaut bzw entstehen durch PAK Karzinogene?
Alkohol wird ja von den Leber abgebaut, Vorerst gelangt es in den Dünndarm, wo es dan in den Blutkreislauf gelangt. Warum wird trotzdem gesagt, dass Alkohol kaum Dünndarmkrebs verursacht ? wenn es doch zuerst in den DÜnndarm gelangt? Weil es noch nicht abgebaut wurden ist ?
Alkohol wird von in der Leber befindenen Enzymen abgebaut. Die Abbauprodukte sind karzinogene wie auch Acetaldehyd. Dieser gelangt dann in den Verdauungstrakt, also in den Dickdarm wo es dann die Zellen bzw DNA angreift?
Wie genau entstehen Entzündungsprozesse im Darm und wieso sind diese Darmkrebsfördernd?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!