Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Logopädie bei Hörstörung Ja oder Nein?!
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 05:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.04.16, 09:11 
Offline
noch neu hier

Registriert: 14.12.15, 09:22
Beiträge: 3
Hallo,

mein Sohn ist jetzt 4,5 Jahre. Er hat eine angeborene Hörstörung (an Taubheit grenzend), wurde mit 1,5 Jahren mit einem Cochleaimplantat versorgt und hat ab da auch Sprechen gelernt. Nun zu meiner Frage: Der Kinderarzt hat bei der letzten U-Untersuchung keine Veranlassung für eine Logopädieverordnung gesehen. Ich stimme ihm auch in der Hinsicht zu, dass die Aussprache weitgehend normal ist. Allerdings hat er im Alltag ganz arge Probleme mit Grammatik, Wortfindung und Konzentration auf z.Bsp. Vorgelesenes. Im Kindergarten hat er zunehemends Probleme sich auf Morgenkreis usw. einzulassen, zieht sich oft zurück und ist schnell ermüdet. Ich vermute das er sich unwohl fühlt, weil er sich nicht so ausdrücken kann wie er möchte bzw. wie seine Altersgenossen. Würde ein Logopäde ihn dort irgendwie helfen können? Ich nehme an, dass Sprachförderung ja auch Grammatik und Wortschatz schulen können und eben nicht nur, wie der Kinderarzt meint, die Aussprache. Oder gibt es da Hilfe von woanders her?

LG kyra


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!