Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Kardiologische Ursache?
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 18:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kardiologische Ursache?
BeitragVerfasst: 15.01.09, 11:24 
Offline
Interessierter

Registriert: 09.10.08, 09:29
Beiträge: 9
Seit ca. 1 Jahr habe ich folgende Symptome: Wenn die mitgeschluckte Luft nach dem Essen die Speiseröhre aufsteigt, habe ich das Gefühl, als ob sie gegen ein Gefäß drücken würde. Kurz danach empfinde ich ein Schwächegefühl und habe das Bedürfnis mich hinzusetzen. Anschließend scheint das Blut verstärkt in den Kopf zu strömen. Das passiert nicht jedes Mal, aber immer öfter. Zwei Mal hatte ich auch "zentrale" Aussetzer, d.h. für 1-2 Sekunden wusste ich nicht mehr, was los war und meine Wahrnehmung war eingeschränkt.

Ich wurde im Alter von 4 Jahren (ich bin jetzt 50 Jahre) an einem Vorhofseptumdefekt operiert (fortlaufende Naht; der Defekt hatte Zweimarkstückgröße). Damals (1962) wurde der Brustkorb noch quer eröffnet.
Vor einigen Jahren stellte man einen kleinen Re-Shunt fest. Die rechte Kammer ist grenzwertig erweitert. Ich habe eine Mitral- und Trikuspidalinsuffizienz Grad I.
Außerdem habe ich seit Kindertagen eine Kyphoskoliose.

Was kann das sein? So langsam mache ich mir Sorgen, weiß aber nicht in welche Richtung ich die Ursache suchen muss. Ich habe keine Probleme beim Essen. Runter geht alles, nur die aufsteigende Luft macht Probleme.

Vielen Dank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.09, 14:03 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 05.06.05, 13:27
Beiträge: 1031
Wohnort: bei Hannover
Guten Tag.

Spontan fällt mir dazu das Roemheld-Syndrom ein, wobei vieles auch nicht passt... Letztlich ist eine Bewertung nicht über das Internet möglich, Sie sollten sich mal an Ihren Hausarzt wenden. Ob das Ganze harmlos ist oder ob man weitere Untersuchungen machen sollte (EKG, Gastrokospie etc.) wird man erst nach einer körperlichen Untersuchung entscheiden können.

MfG,

_________________
J. Kniese
Facharzt für Innere Medizin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!