Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Aortenstenose
Aktuelle Zeit: 17.10.17, 21:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aortenstenose
BeitragVerfasst: 14.01.09, 19:31 
Offline
noch neu hier

Registriert: 14.01.09, 19:21
Beiträge: 1
Hallo,

ich habe von Geburt an eine Verengung der Herzklappe (Aortenstenose).
Als Kind war sie nur leichtgradig, aber man hat mir damals schon immer von sportlichen Aktivitäten, wie Leistungssport und Dauerbelastungen abgeraten.
Im Kindesalter wurde die Herzklappe durch eine Balonerweiterung geweitet, so dass die Verengung nahezu verschwunden war.
Im Laufe der Jahre hat sich die Verengung aber wieder eingestellt und ist mittlerweile mittel- bis hochgradig.
Der Verlauf wird jährlich durch einen Kardiologen kontrolliert.
Die beiden ersten Kardiologen wo ich war, haben mir immer von Sport abgeraten, aber nach einem Umzug hab ich den Kardiologen gewechselt und ihn gefragt, wie es mit sportlichen Aktivitäten aussieht.
Dieser meinte dann nur, dass man nach dem heutigen Stand der Medizin nicht mehr von Sport abraten würde, im Gegenteil. Die Aussagen, dass man Sport im allgemeinen reduzieren soll wären veraltet.
Stimmt das?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.09, 14:16 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 05.06.05, 13:27
Beiträge: 1031
Wohnort: bei Hannover
Guten Tag.

Dass man Sport im Allgemeinen bei Aortenklappenstenose reduzieren soll, ist sicher so nicht richtig. Wie in vielen Bereichen kommt auf die einzelne Konstellation an.

Ich versuche es mal so:
Bei symptomatischen Patienten (Synkopen, Herzinsuffizienz-Zeichen, Angina pektoris etc.) wäre von Sport abzuraten.
Bei asymptomatischen Patienten kommt es 1. auf die allgemein körperliche Verfassung an (insbesondere bei langjährigem Verlauf...) und 2. auf die Schwere der Verengung. Hochgradige Verengungen sollten Sport meiden, leichte Formen sind kein Problem. In den Fällen dazwischen ("mittel- bis hochgradig) kommt es auf den Einzelfall und die sportliche Betätigung an...

Hierzu schreibt die Leitlinie (Seite 623, allerdings für im Erwachsenenalter erworbene Klappenfehler):
Zitat:
Physische Belastung und sportliche Betätigung
Das Ausmaß der vertretbaren körperlichen Belastung richtet sich bei Patienten mit Aortenstenose in erster Linie nach dem echokardiographisch bestimmten Schweregrad der Aortenstenose [11]. Asymptomatische Patienten mit leichter Aortenstenose unterliegen keinen Einschränkungen in ihrer Aktivität. Patienten mit mittelgradiger Aortenstenose sollten kompetitiven Sport meiden, dürfen sich aber sonst nach der Evaluierung der Belastbarkeit mittels (Spiro-)Ergometrie sportlich betätigen. Patienten mit einer schweren Aortenstenose sollen keine schwere körperliche Aktivität oder plötzliche Belastungen (z.B. Fußball, Tennis, Squash u. a.) ausüben. Bei Patienten mit dokumentierter normaler Ergometrie können Ausdauersportarten (Laufen, Radfahren) in beschränktem Ausmaß nach Vorgabe der Herzfrequenz während der Belastung aber zugelassen werden.


MfG,

_________________
J. Kniese
Facharzt für Innere Medizin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!