Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Hohe Blutdruck-Amplitude, Herzinsuffizienz nach Schlaganfall
Aktuelle Zeit: 17.10.17, 16:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.06.17, 00:36 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 16.02.05, 18:51
Beiträge: 160
Meine Mutter ist seit einem Schlaganfall körperlich schwer behindert aber geistig topfit. Bei Ihr wurde Herzinsuffizienz festgestellt, aber derart, dass das Herz nicht richtig entspanne (so der FA für Geriontrologie und Neurologie). Sie hat Ödeme an den Unterschenkeln und sammelt stark Wasser im Körper an. Sie bekommt seit einem Jahr die Wirkstoffe: Ramipril/Amlodipin 10/10, Metoprololsuccinat (Betablocker), Torasemid 20mg (Diuretikum), Spironolacton 25mg (Diuretikum). Ausserdem Apixaban und Schilddrüsenpräparat (Levothyroxin-Natrium). (Scheint Standardmedikation zu sein).

Problem: Seit der Medikation gehts ihr schlecht. Sie ist bei geringsten Bewegungen völlig erschöpft, die Herzschwäche erscheint seitdem erheblich ausgeprägter. Die Blutdruckwerte sind seitdem völlig verändert.

Auffällig: Die Differenz beim Blutdruckmessen ist immer enorm hoch. Gerade (1 Uhr nachts) typische Werte: 150/66 bei Puls 74.
Ich habe mal gehört, dass die Differenz in Ruhe nicht die 50 überschreiten sollte. Hier sind es dauerhaft über 80.
Sind diese Werte normal oder sollte man die Medikation überdenken (insbesondere Ramipril ?).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!