Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Blutdruckmitte senken, da Blutdruck zu hoch?
Aktuelle Zeit: 14.12.17, 11:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.06.16, 11:08 
Offline
noch neu hier

Registriert: 21.06.16, 11:03
Beiträge: 1
Hallo,
ich bin schwanger, in der 17 Woche. Ich nehme morgens und abends je 50mg Metoprolol. Nun ist mein Blutdruck immer noch zu hoch, vor Tabletteneinnahme bei 130/100 im Durchschnitt.
Bekam jetzt am Telefon gesagt, dass ich morgens und abends je nur noch eine halbe Tablette nehmen soll. Telefoniert habe ich leider nur mit der Arzthelferin, der Kardiologe hatte keine Zeit...
Kann mir jemand berichten, warum ich reduzieren und nicht erhöhen soll?
Vielen Dank für eure Antworten!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.06.16, 12:55 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11112
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
"Tabletteneinnahme bei 130/100 im Durchschnitt."- wie ist er denn im Tagesverlauf?
Warum behandelt ein Kardiologe den Hypertonus? Liegen diesbezüglich noch andere Erkrankungen vor, denn ein gut ausgebildeter Gynäkologe kann einen Hypertonus auch in der SS behandeln?
Weniger gut ist der Umstand, dass Dosisänderungen von der Arzthelferin übermittelt werden- aber sicher erfolgte dies nicht eigenmächtig, ich nehme an, dass ihr diesen Auftrag der Kardiologe erteilte. Ihre Frage nach der Dosisänderung ist aber durchaus berechtigt, kann aber ohne nähere Kenntnisse der Zusammenhänge nicht beantwortet werden.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!