Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Absetzten von Clonidin bei gleichzeit. Ein. von Bisoprolol
Aktuelle Zeit: 17.10.17, 02:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.04.16, 10:47 
Offline
Interessierter

Registriert: 23.12.12, 08:00
Beiträge: 15
Hallo zusammen,

ich hätte ein Frage zu folgendem Sachverhalt. Nach Jahrelanger Einnahme von Oxycodon ( 80 - 100 mg mit Naxolon täglich) ( Schmerzpatient ), habe ich beschlossen die Medikamente abzusetzen . Um die körperlichen Entzugssymptome zu lindern, hat mir mein Schmerztherapeut Clonidin (0,3 - 0,45 mg Täglich )verordnet. Nach über 1 Woche gehören diese der Vergangenheit an. Nun möchte ich natürlich auch das Clonidin wieder absetzten. Gleichzeitig nehme ich aber auch Bisoprolol, ursprünglich 10 mg, während der Einnahme von Clondin auf 5 reduziert.
Ich weiß das man Clonidin langsam ausschleichen soll, im Beipackzettel habe ich folgendes gefunden :
"Falls bei kombinierter Behandlung mit einem
β-Rezeptorenblocker eine Unterbrechung
der blutdrucksenkenden Behandlung notwendig
ist, muss zur Vermeidung lebensbedrohlicher
unerwünschter Wirkungen (sympathische
Überaktivität) in jedem Falle zuerst
der β-Rezeptorenblocker langsam (ausschleichend)
und danach — ebenfalls ausschleichend
über mehrere Tage — Clonidin
abgesetzt werden."

Nun zur Frage : Ist es zwingend erforderlich zuerst den Betablocker abzusetzen, bevor Clonidin abdosiert wird ? Der Betablocker soll ja nach Beendigung der Clonidin Gabe wieder auf 10 mg erhöht werden.
Ich habe diese Frage bewusst in de Kardiologischen Bereich gestellt, weil ich denke das es hier am besten hinein passt.

Besten Dank & viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!