Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Nebenwirkungen Bisoprolol ???
Aktuelle Zeit: 13.12.17, 10:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nebenwirkungen Bisoprolol ???
BeitragVerfasst: 14.09.15, 14:31 
Offline
noch neu hier

Registriert: 10.09.15, 13:09
Beiträge: 3
Liebes Expertenteam,

41 weibl., schlank.

Echo super.

EKG auch.

Langzeit EKG: vereinzelte SVES, VES Lown Grad III, Tachykardie in den Nachstunden und bei Aufregung + Stress am Tag

Belastungs EKG: leichte Sinustachikardie - Puls hing bei 141 über 30 min fest

Ruhepuls meist zwischen 70 und 90.

Empfehlung Stressreduzierung + Sport.

Der HA verschrieb mir Bisoprolol 1,25 mg früh und 1,25 mg am Abend, da mir das gelegentliche Herzrasen nachts Todesangst machte. Auch heute noch habe ich Angst vor der nacht, obwohl der Puls mit dem Biso super ist.

Dies nehme ich seit ca. 8 Wochen.

Anfangs leichter Schwindel, dann ging es.

Nun habe ich seit gut zwei Wochen das Gefühl mich sehr schlecht konzentrieren zu können, bin antriebslos, sehe manchmal komisch - so wie unwirklich, habe ein komisches Gefühl im Kopf. Manchmal leichter Schwindel und plötzliche Panik oder Angstzustände am Tag aus dem Nichts. Die Arme und Beine kribbeln, teilweise auch der Rücken und Bauch. Ich wache nachts ständig auf und kann schlecht wieder einschlafen ...

Heute morgen vergaß ich die Einnahme. Es fiel mir erst gegen 10:00 Uhr auf. Bis dato dachte ich auf Arbeit das ich heute ja mega super vorwärts komme. Dann nahm ich die Biso und nach ca. 1 Stunde began das Kribbeln in den Armen und Beinen, die Lustlosigkeit, Gereiztheit, Konzentrationsstörungen etc.. Ich konnte die ganze Liste der Symptome auf einmal feststellen. Normalerweise nehme ich die Biso nach dem Aufstehen, daher fiel es mir noch nicht so direkt auf.

Können dies tatsächlich Nebenwirkungen des Biso sein? Teilweise kann man so etwas ja in Foren lesen. Meine Nachbarin - Psychologin - sagte mir das es schon Fälle gibt in denen ein spezieller Betablocker Ängste oder Depressionen verursacht. Ein anderer dann widerrum nicht.

Die Schilddrüse ist in Ordnung. Ferritin und Vitamin D sind unter dem Grenzwert. Die Hormone lasse ich gerade untersuchen (keine hormonele Verhütung daher geht dies), da ich das Gefühl habe das da eventuell nicht mehr alles so ist wie es sein sollte und ein Progesteronmangel vorliegt. Es deutet viel daraufhin und könnte ja vielleicht ebenso die ein oder andere Symptomatik hervorrufen. Vielleicht sogar das plötzliche Herzrasen damals...


Frage 1:

Gibt es eventuell eine Alternative ohne diese Nebenwirkungen, (sollte es vom Bisoprol sein - vor allem die psychischen) welche in erster Linie den Puls reguliert? Der Blutdruck ist ja ohnehin ehr niedrig, dafür brauche ich es nicht.

Ich würde schon gerne etwas nehmen, da ich ganz große Angst habe sonst wieder dieses Herzrasen zu bekommen.


Frage 2:

Oder gibt es ein Medikament das ich nur im Notfall nehmen könnte und welches in der Lage ist das Herzrasen schnell zu stoppen?


Frage 3:

Die Extrasystolen habe ich noch ganz vergessen, die ich auch früher schon zahlreich hatte.

Können die sich unter dem Biso verändern?. Nachts habe ich teilweise das Gefühl das quasi ein Herzschlag aussetzt, nicht stattfindet oder wie festhängt und es dann normal weitergeht. Obwohl man das glaube ich beim Puls nicht fühlt.

Sonst sind die ES ehr so das es ordenlich hüpft und rumpelt und man es richtig doll spürt.

Das andere geht ehr so ganz "leise" im Hintergrund ...

Vielen herzlichen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen Bisoprolol ???
BeitragVerfasst: 14.09.15, 22:14 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.01.07, 16:48
Beiträge: 4216
Hallo,
habe ein ähnliches Mittel gegen Migräne genommen.
Konzentration war im Keller, war antriebslos usw. Schlief ständig ein und mein Blutdruck war vorher tatsächlich hoch.
Habe es abgesetzt und nehme etwas ganz anderes. Blutdruck ging durch Sport runter.

Ja es gibt andere Mitteln gegen Angst usw. Nämlich Antidepressiva. Z.B. Citalopram. Bei Schlafstörung dann Amitriptylin.

Aber Sport wäre tatsächlich sinnvoll. So merkst du das ein schnellen Puls nicht bedrohlich ist und es erhöht das Selbstwertgefühl, ist gut gehen Angst und Depression.

Gruß
Muppet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen Bisoprolol ???
BeitragVerfasst: 15.09.15, 10:00 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 20.01.14, 18:41
Beiträge: 183
Hmm, ich nehme die selbe Dosis und mir sagte man immer "das wäre eine fast homäopatische Dosis in der nicht mit Nebenwirkungen zu rechnen ist".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Nebenwirkungen Bisoprolol ???
BeitragVerfasst: 15.09.15, 19:58 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 05.12.08, 20:34
Beiträge: 728
Hallo schnuffel888,
bevor hier, bei dir gleich alles als psychisch abgestempelt wird.Ich dachte dafür muss Organisch erstmal alles ausgeschlossen werden? Ok, weiß ja wie die Realität leider aussieht. Erst alles mal psychisch und der Patient muss das gegenteil beweißen.

Aber vorauf ich hinaus wollte und es nicht nur insoliert sehe , schnuffel888 du scheibst in ein anderen Thread,das bei dir ein zu niedrigen Ferritin hast, der wie du schreibst nicht behandelt wird. Wieso eigentlich?
Würde da mal ansetzten.Du hast leider deine Werte dazu nicht geschrieben, aber das könnte evtl. einiges an deinen Beschwerden erklären.

Gruß
Jessy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!