Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Erhöhter Titer von ASLO und Änderungen an den Mitralklappen
Aktuelle Zeit: 20.10.17, 10:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.07.15, 21:50 
Offline
noch neu hier

Registriert: 04.07.15, 21:29
Beiträge: 1
Hallo,

meine Töchter(10 und 14) haben beide ehöhte Titer ASLO(2645 und 1428). Sie werden seit drei Jahren behandelt. Vor einem Jahr wurden sie an Mandeln operiert, wegen ASLO TIter im Blut. Trotdem singt Titer nicht, ist immer noch noch obwohl beide seit Februar 2015 auf Bicillinotheraphie sind und vor einem Jahr ein Jahr lang vor der Operation Retarpen genommen haben.
Im Jahre 2012 wurde ihnen beiden Kardoechoskopie gemacht, es gab keine Änderungen am Herz. im Ferbuar 2015 wurde ihnen ernuet Kardioechoskopie gemacht und diesmal hatten bisschen Änderungen von Mitralklappen Fehler 0,1 und 1. Die Kardiorheumatologin besteht darauf , dass Bicillin weiter genommen werden soll, anderer Ärzt, der in DEutschland tätig ist, sagt uns Biccilin ab.

Ich bin verwirrt und weiß nicht wie es weiter gehen soll un was ich menen Töchtern geben sollte. Ich brauche Ihre Ratschläge und Tipps. und Auch was der Grund der erhöhter Titer von ASLO sein könnte.

Danke im Voraus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!