Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Pustel auf Brust und seltsames Pochen
Aktuelle Zeit: 21.11.17, 05:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.06.15, 11:15 
Offline
noch neu hier

Registriert: 25.06.15, 11:07
Beiträge: 1
Hallo,
tut mir leid für diesen kryptischen Betreff, aber ich wusste nicht, wie ichs besser formulieren soll. Ich habe seit ca. 3 Monaten eine Art Pustel auf der Brust in Herzgegend. Sie verheilt nicht und wenn ich den Finger daran halte spüre ich ein starkes Pochen, nicht so wie an der Brust normal. Wenn ich, wie schon mehrmals passiert, diese Pustel aufkratze oder ungeschickt daran stoße, fängt es an stark zu bluten. Ich meine nicht, dass ich verblute, aber das Blut pumpt stark und schnell heraus, so als käme es direkt aus der Herzpumpe.
Kennt jemand etwas Ähnliches oder kann sich vorstellen, woher das plötzlich kommt?
Danke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.06.15, 14:21 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 20.01.14, 18:41
Beiträge: 183
Bevor hier die Raterei losgeht... haben sie das schon mal Ihrem Hausarzt gezeigt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!