Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Herzgeräusche - wahrscheinlich pathologisch?
Aktuelle Zeit: 11.12.17, 19:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20.06.15, 11:41 
Offline
noch neu hier

Registriert: 20.06.15, 11:37
Beiträge: 3
Hallo,

ich (m, 38, 181 cm, 74 kg) war die Tage beim gesundheitlichen Check-Up. Ich bin sportlich (2-3 x die Woche lockeres Abendjoggen), würde mein Immunsystem als sehr robut beschreiben und hatte bislang keinerlei gesundheitliche Beeinträchtigungen. Zudem ernähre ich mich ausgesprochen gesund und ausgewogen - kaum Salz, kaum Fleisch, viel Gemüse. Leider (oder vielleicht gerade deswegen) bin ich jedoch Hypochonder. Beim Check-Up waren alle Parameter (Blut, Urin, etc.) im Normbereich, meine Hausärztin stellte bei der Herzauskultation jedoch ein Geräusch fest. Sie stellte mir frei, ob ich dieses (sie spekulierte - vielleicht auch, um mich zu beruhigen - auf ein funktionelles Herzgeräusch) beim Kardiologen über eine Echokardiographie abklären lassen möchte. Als Hypochonder blieb mir natürlich keine Wahl - glücklicherweise habe ich bereits am Montag den kardiologischen Termin. Seit der (Verdachts?)Diagnose beherrscht mich jedoch die große Angst vor Herzklappenfehlern und sonstigen Hiobsbotschaften. Symptome habe ich keine: keine Kurzatmigkeit, keine ernst zu nehmende Erschöpfung. Auf einschlägigen Seiten ist ja leider zu lesen, das Herzgeräusche FAST immer einen pathologischen Zusammenhang hätten. Ich hoffe, das stimmt so pauschal nicht? Kann jemand dazu etwas sagen? Ich suche hier keine Ferndiagnose - vielleicht nur ein wenig Beruhigung...

Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.06.15, 12:02 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.06.15, 07:47
Beiträge: 19
Hallo,
an deiner Stelle würde ich mich ins Bett legen und bis Montag, zum Termin, möglichst wenig bewegen, damit nicht in der Zwischenzeit nicht noch was Ernstes passiert.

_________________
Viele Grüße vom schönen Niederrhein

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.06.15, 12:12 
Offline
Interessierter

Registriert: 18.05.15, 14:05
Beiträge: 11
Zitat:
Auf einschlägigen Seiten ist ja leider zu lesen, das Herzgeräusche FAST immer einen pathologischen Zusammenhang hätten.

Nein, liest man nicht, wenn man die richtigen Seiten liest.
Herzgeräusche sind bei jungen Menschen oft völlig unbedenklich und normal. Abklären sollte man es, aber einen pathologischen Befund zu befürchten bei null Symptomen und einem sportlichen Patienten halte ich für völlig übertrieben. Aber deine HÄ hat dir ja auch nicht gesagt, dass die Herzgeräusche wahrscheinlich pathologisch seien, das ist lediglich deine Interpretation. Ich interpretiere die Aussage deiner HÄ nämlich genau so, wie sie es gesagt hat: sie wollte dir versichern können, dass alles okay ist, und hat dir deshalb einen Termin beim Kardiologen angeboten. Ein typisches Hypochonder-Problem, dass man Aussagen der Ärzte immer zum Ungünstigeren hin interpretiert.

Zitat:
an deiner Stelle würde ich mich ins Bett legen und bis Montag, zum Termin, möglichst wenig bewegen, damit nicht in der Zwischenzeit nicht noch was Ernstes passiert.

Mit Verlaub - das ist völliger Nonsens.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.06.15, 12:34 
Offline
noch neu hier

Registriert: 20.06.15, 11:37
Beiträge: 3
Vollzitat entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.06.15, 11:51 
Offline
noch neu hier

Registriert: 20.06.15, 11:37
Beiträge: 3
Danke für die hilfreiche Einschätzung! Hätte allerdings nicht gedacht, dass ich mit 38 noch als "jung" durchgehe ;-). Welche Informationsangebote zum Thema Herzgeräusche im Netz würden Sie denn als ausgewogen und "richtig" einstufen?

Danke!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!