Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Nach künstlichem Koma noch nicht wach
Aktuelle Zeit: 12.12.17, 09:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.03.16, 21:56 
Offline
noch neu hier

Registriert: 22.03.16, 21:21
Beiträge: 2
Ein Angehöriger liegt auf der Intensivstation.

Dies seit einer Woche.

Die Ärzte haben die Medikamente permanent heruntergefahren.

Seit gestern geben Sie keine Medikamente mehr und mein Angehöriger
erwacht noch nicht aus dem Koma, atmet selbtständig, ist vom Körper
her gesund. Allerdings war das Gehirn vor der Intensivstation mit
Sauerstoff unterversorgt.

Wir machen uns große Sorgen.

Wie lange dauert es bis jemand aufwacht?

Wenn wir da sind erfolgen Reaktionen (unserer Meinung nach), ich hatte
laut gesagt mach die Augen auf und er hat versucht die Augen aufzuhalten,
dies aber nur zur Hälfte und über den längsten Zeitraum den ich beobachten
konnte, also im Vergleich zu Reaktionen ohne das man auf ihn einredet.

Der Blutdruck stieg enorm. Nachdem man nicht mehr geredet hat,
ging der Blutdruck zurück. Ist dies eine Reaktion auf die Umwelt oder nur
Zufall?

Es ist noch eine Maschine angeschlossen die die Atmung unterstützt, er
kann auch Gähnen. Wenn es zu Schleim in der Lunge kommt, dann bewegt
er sich und versucht auch hier die Augen zu öffnen.

Doch leider wacht er immer noch nicht auf, die Ärzte meinen es entscheidet
sich die Tage, doch ist dies dennoch zum verzweifeln.

Hat hier jemand Erfahrungen? Ich finde es ist insgesamt ein gutes Zeichen
das Reaktionen erfolgen oder ist dies nur Zufall?

Heute hat er auch die Arme bewegt, als es zu einem Hustenreiz kam.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!