Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Nebenwirkung L-Thyroxin: Weniger Hunger & Appetit?
Aktuelle Zeit: 22.01.18, 17:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.11.17, 17:14 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 03.06.17, 15:19
Beiträge: 35
Guten Tag,

kann das sein, dass L-Thyroxin das Hungergefühl deutlich senkt und den Appetit verringert?

(Als eine mögliche "Nebenwirkung" - nicht so gemeint, dass das bei jedem so ist/sein muss.)

p.s.
Anrede eingefügt


Zuletzt geändert von ACI05 am 22.11.17, 11:25, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.11.17, 08:41 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11239
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
GUten Tag,
eine Hypothyreose senkt eher den Grundumsatz-also weniger Kalorienaufnahme. Insofern passt es nicht zusammen, dass L-Thyroxin den Appetit verringert-aber individuell mag das anders sein, ist aber auf jeden Fall keine " Nebenwirkung".
Eine kleine höfliche Anrede zur Begrüßung wäre schön gewesen.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.11.17, 10:09 
Offline
Interessierter

Registriert: 21.11.17, 08:08
Beiträge: 11
ja die Krankheit ging in einem Monat oder so weg, aber ich kann nicht an Gewicht zunehmen, wenn ich auf levo bin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.11.17, 11:24 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 03.06.17, 15:19
Beiträge: 35
Hallo,

danke für die Antworten.

Dr.med.Holger Fischer hat geschrieben:
Eine kleine höfliche Anrede zur Begrüßung wäre schön gewesen.

Pardon, das war nicht unhöflich oder despektierlich gemeint. Ich habe das oben korrigiert.

Dr.med.Holger Fischer hat geschrieben:
Insofern passt es nicht zusammen, dass L-Thyroxin den Appetit verringert-aber individuell mag das anders sein, ist aber auf jeden Fall keine " Nebenwirkung".

So wirklich plausibel finde ich das persönlich auch nicht, weniger Hunger & Appetit zu haben, obwohl der Stoffwechsel viel besser funktioniert, man aktiver, ist, mehr Energie hat usw.. Sprich es dem Körper besser geht.
Dass es an einer Unverträglichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe liegt oder das verringerte Hungergefühl samt Appetit andere Ursachen hat, kann ich eigentlich ausschließen. Aber das ist natürlich keine nennenswerte "Nebenwirkung", das sehe ich auch so. Mich wundert das nur, weil das konstant seit Beginn der Behandlung mit L-Thyroxin so ist. Quasi als bildlichen Vergleich ungefähr so, als würde ich mir jeden Morgen einen Appetitzügler einwerfen. Und ich hatte auch nur eine latente Unterfunktion - die freien Werte ft3 und ft4 waren auch vorher normgerecht. Ich dachte erst, dass sich das im Laufe der Monate wieder gibt. Das ist aber so geblieben. Aber immerhin nehme ich dadurch zum Glück nicht oder nur sehr langsam ab und ich bin mit dem L-Thyroxin auch insgesamt sehr zufrieden.

JanosBardi hat geschrieben:
ja die Krankheit ging in einem Monat oder so weg, aber ich kann nicht an Gewicht zunehmen, wenn ich auf levo bin

Ist das Hungergefühl und der Appetit denn dabei verringert (oder einfach nur der Gesamtenergieumsatz erhöht im Vergleich zu vorher)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.11.17, 21:55 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 03.06.17, 15:19
Beiträge: 35
Ist das eigentlich ungesund, wenn man mangels Appetit & Hunger über einen längeren Zeitraum kaum was isst, aber die Nährstoffe mittels Multivitamintabletten gleichwohl abgedeckt hat?
Oder ist (zu) wenig essen nur ungesund, wenn man deutliches Untergewicht hat oder stark abnimmt?

Ich esse zwar was, aber primär aus Vernunft. Daran habe ich mich in den Monaten gewöhnt, dass mein Appetit fast komplett weg ist seit Einnahme des Medikaments. Aber ich esse eben sehr wenig und je nachdem auch definitiv zu wenig, aber ich habe nicht mehr Hunger. Völlig ohne Appetit/Hunger etwas zu essen, ist eine Gratwanderung, weil das schnell in eine Art Abneigung gegen Essen generell umschlägt.

Normal kenne ich das eigentlich so, dass der Körper das schon selbst gut regelt mit dem Hunger, sodass man zwar mal wenig Appetit hat, aber eben gerade nicht durchgehend. Und dass man wieder mehr Appetit bekommt automatisch, wenn man vorher nur wenig gegessen hat. Das ist eine Sache von wenigen Tagen. ... Jetzt ist das dagegen so, dass das auf diesem niedrigen Hungerlevel bleibt seit Monaten und noch weiter abnehmen würde, wenn ich nicht aus Vernunft was essen würde. Mir kommt es so vor, als hätte ich sowas einfaches wie Essen ein Stück weit "verlernt". Andererseits scheint meinem Körper das zu reichen und ansonsten wäre zu erwarten, dass der mehr Hunger signalisiert (kenne ich normalerweise wie gesagt nur so). Gewicht ist auch recht konstant und mein BMI ist bei 18,irgendwas. Also nicht in einem bedenklichen Bereich. So gesehen passt es mit der Ernährung. Aber wieder normal Appetit zu haben, wäre trotzdem toll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Euphemia und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!