Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Starker schwindel
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 23:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Starker schwindel
BeitragVerfasst: 20.09.17, 15:04 
Offline
noch neu hier

Registriert: 20.09.17, 14:44
Beiträge: 1
hallo,

Ich bin weiblich und 31 Jahre alt. Seit Wochen habe ich mit Schwindel zu kämpfen. Eigentlich schon seit Jahren,aber noch nie war es so schlimm wie zur Zeit.im August war ich in einem Freizeitpark und noch abend zuhause habe ich gespürt das mir schwindlig wird.dann hat es angefangen sobald ich mich im Bett umgedreht habe sich alles zu drehen.dies hielt paar Sekunden an und es war besser.
Allerdings war es mir am Tag trotzdem auch schwindlig,so schwankend und das Gefühl hab ich bis heute noch.ich las im Internet nach...ok passt zu lagerungsschwindel...also diese Übungen gemacht nach paar Tagen war es wirklich weg...
So nun habe ich es seit 2 Tagen aber wieder,drehschwindel bei umdrehen um am Tag fühle ich mich als wäre ich auf einem Schiff.dazu kommt immer Übelkeit,das macht das ganze nicht besser.
Da ich einen krummen Rücken habe und sehr sehr schwache Muskulatur im Körper habe,bekomme ich Krankengymnastik und Massagen.dort sagen sie immer wieder wie verspannt ich doch im Schulter Nacken Bereich doch bin und davon der drehschwindel käme und ich zu jung sei für einen Lagerungsschwindel...ich weiß echt nicht was ich habe ganze macht mich wahnsinnig...
Auch habe ich oft Kopfschmerzen und einen starken Druck im Hinterkopf und Ohren...ein MRT vom Schädel habe ich letztes Jahr im august durch führen lassen...zum Glück ohne Befund...

Dazu kommt das meine linke Wade und Bein sich wie taub anfühlt ,deswegen war ich beim Orthopäden er meinte es würde wohl was drauf drücken aufgrund meiner schwachen Muskulatur...hat mir Krankengymnastik verschrieben...aber das Gefühl im Bein geht nicht weg..

Hat jemand eine Idee was das alles sein könnte?kommt der starke Schwindel vom lagerungsschwindel oder doch vom Rücken bzw.nacken?

Würde mich über Antworten freuen.
Gruß andrea


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!