Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Wasserbauch als Laie erkennen?
Aktuelle Zeit: 14.12.17, 03:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wasserbauch als Laie erkennen?
BeitragVerfasst: 25.08.17, 09:20 
Offline
Interessierter

Registriert: 25.05.17, 09:36
Beiträge: 13
Guten Morgen,

ist es möglich als Laie einen Wasserbauch zu erkennen?

Ich habe seit Mai knapp 12kg abgenommen.

Seit einem Monat habe ich Zyklusstörungen, sprich einen verkürzten Zyklus und auch immer wieder leichte Schmerzen/Druckgefühl/ein Ziehen im Bauch. Ich fühle mich oft vollgefressen, auch wenn ich nur wenig gegessen habe.

Ich habe auch das Gefühl, dass mein Bauch in den letzten 4 Wochen dicker geworden ist. Er fühlt sich weich und wabbelig an, eben wie fett.

Woran erkenne ich ob ich vielleicht einen Wasserbauch habe?

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wasserbauch als Laie erkennen?
BeitragVerfasst: 25.08.17, 16:59 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11111
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Guten Tag,
ein richtiger Wasserbauch ( googeln Sie unter " Aszites) fühlt eben gerade nicht wabbelig an, sondern eher sehr prall-je nach der Wassermenge. Sehr kleine Mengen z.B. unter 1/2 Liter würde man gar nicht bemerken. Er verursacht auch eher eine Gewichtszunahme.
Ballottement und Perkussion sind alte Untersuchungsmethoden, die eigentlich durch den Ultraschall ersetzt wurden, kann man aber evtl. auch selbst bei ausgeprägtem Aszites machen.
Ich bin der festen Überzeugung, dass bei Ihnen kein Aszites vorliegt.
Übrigens: bei einer Untersuchung mittels Vaginalultraschall sieht man ihn natürlich auch.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!