Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Leberpunktion
Aktuelle Zeit: 24.10.17, 03:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leberpunktion
BeitragVerfasst: 01.06.16, 20:39 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 05.07.05, 17:36
Beiträge: 111
Hallo zusammen, ich kämpfe seit paar Monaten mit erhöhter gt, Assad und Alan werten . Festgestellt wurden diese bei Blutspende und seitdem bin ich da dran. Mittlerweile sind sie runter auf ggt 2,16, Assad und Alat die 0.8 und 0,6. heute war ich zur Befund Besprechung und es wurde nun ein ziemlich erhöhter Smoothie-muscle-Antikörper Quant 1:640 festgestellt . Und nun soll zur abklärung eine leberpunktion Gemacht werden. Das macht mir ziemlich Angst . Hat jemand eine Meinung dazu ? Ich habe echt Angst davor .

_________________
Hauptsache, es geht positiv vorwärts- die Richtung ist egal


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!