Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Eisprung nach Ausschabung
Aktuelle Zeit: 18.08.17, 19:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 04.08.17, 11:05 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.08.17, 10:47
Beiträge: 11
Hallo,
ich hatte vor 2 Wochen eine Ausschabung wegen missed abort. Der missed abort wurde vor 3 1/2 wochen festgestellt. ich habe vor der Ausschabung Cytotek genommen. Hat aber nicht funktioniert.
Rechnerisch wäre ich vor 3 1/2 wochen bei 9+1 gewesen. allerdings wurde die Schwangerschaft eine Woche zuvor zurückdatiert. so wäre ich laut arzt als der missed abort festgestellt wurde bei 8+3 gewesen.
schwangerschaftstests sind immer noch positiv. allerdings ist der 2. Strich sehr hell. wie lange wird es in etwa dauern bis das hcg verschwunden ist?das Hormon macht mich noch verrückt...wenn es weg ist wie lange dauert es dann bis zum eisprung?sollte man zur sicherheit jetzt schon verhüten?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 04.08.17, 11:24 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.08.17, 10:47
Beiträge: 11
Sorry meinte 8+1 und 7+3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 04.08.17, 12:35 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 10727
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
ß-HCG kann-ist individuell und abhängig von der letzten Höhe ( weniger abhängig von der erreichten SSW)noch einige Wochen nachhinken. Man sollte sowieso den ersten Zyklus nach einer Auschabung verhüten, der neue Zyklus beginnt ab dem OP-Tag. und daher kann bereits im ersten Zyklus ein Eisprung erfolgen. Das aber alles zu erklären, wäre Aufgabe des Arztes gewesen.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 04.08.17, 18:09 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.08.17, 10:47
Beiträge: 11
Danke!!das ist schon mal gut zu wissen. wenn der schwangerschaftstest nichts mehr anzeigt wie lange dauert es denn dann in etwa bis man einen eisprung hat?
ist es sinnvoll den hcg Wert per bluttest zu testen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 04.08.17, 18:11 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.08.17, 10:47
Beiträge: 11
Gebärmutter und Brüste sind wieder im Normalzustand. Ist das ein gutes Zeichen zwecks hcg Abbau?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 05.08.17, 07:29 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 10727
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Bzgl. der Höhe eines ß-HCG-Wertes kann man daraus keine Rückschlüsse ziehen.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 09.08.17, 15:51 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.08.17, 10:47
Beiträge: 11
hcg Wert wurde heute per bluttest ermittelt liegt bei 0,8.wie lange wird es nun dauern bis zur nächsten Periode?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 09.08.17, 16:24 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 10727
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Hallo,
wie ich schon eingangs schrieb, beginnt ein neuer Zyklus ab dem OP-Tag, die Periode kommt dann meist im selben Abstand wie früher-und zwar unabhängig von dem ß-HCG-Wert.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 09.08.17, 16:33 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.08.17, 10:47
Beiträge: 11
Dankeschön!Dachte der Zyklus wäre verlängert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 09.08.17, 16:55 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 10727
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
ja, das kommt in manchen Fällen vor, verlängert sich aber nur um maximal 2 Wochen, die manchmal vorkommende Verlängerung des Zyklus ist aber individuell und nicht vorhersehbar.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 10.08.17, 15:35 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.08.17, 10:47
Beiträge: 11
Ich hätte noch eine weitere Frage. Bei mir haben auch die ovulationstests reagiert und 2 Striche gezeigt. bis zu welchem hcg wert zeigt ein solcher an?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 10.08.17, 15:38 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.08.17, 10:47
Beiträge: 11
sind sie sensibler als ein schwangerschaftstests?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 10.08.17, 16:03 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 10727
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
"sind sie sensibler als ein schwangerschaftstests?"- hat mit einem SST absolut nichts zu tun. Fragen Sie jetzt nicht, warum LH reagiert, das tut es nämlich nur 1-2 Tage vor und bis zu 1-2 Tagen nach einem Eisprung. Lesen Sie meinen früheren Berichte über LH.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 13.08.17, 08:32 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.08.17, 10:47
Beiträge: 11
Könnten Sie mir bitte den Link zu diesen älteren Beitägen schicken?ich habe alle 95 Seiten im Bereich Gynäkologie durchgesehen und leider nichts dazu gefunden...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eisprung nach Ausschabung
BeitragVerfasst: 13.08.17, 08:36 
Offline
Interessierter

Registriert: 04.08.17, 10:47
Beiträge: 11
Bin einfach sehr irritiert dass der schwangerschaftstest endlich wieder negativ war aber der ovulationstest zu diesem Zeitpunkt positiv. so kurz nach verschwinden des hcg kann doch noch kein Eisprung stattfinden...Würde gerne meinen Eisrung bestimmen da ich nicht den kompletten Zyklus verhüten möchte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!