Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Medikamentenstellen im Nachtdienst
Aktuelle Zeit: 23.11.17, 17:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Medikamentenstellen im Nachtdienst
BeitragVerfasst: 17.10.09, 17:51 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 06.04.06, 18:47
Beiträge: 327
Wohnort: Petershagen
Hallo Leute,


ich habe gehört, dass es ein neues Gesetz in der Pflege geben soll, wo geschrieben steht, dass das Medikamentenstellen im Nachtdienst nicht mehr erlaubt ist!?
Weiß jemand etwas darüber?

GLG Lydia

_________________
Wenn du zählen kannst, dann zähl auf dich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.09, 16:09 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 29.09.04, 14:41
Beiträge: 1079
Wohnort: Hannover
Hallo Lydi!

Leider haben sich hier noch keine Erfahrungsberichte eingefunden, aber vielleicht melden sich ja noch einige zu Wort.
Mir ist ein dementpsrechendes Gesetz noch nicht bekannt. In vielen Pflegeheimen ist es nicht üblich nachts die Medis zu stellen, da mehrere Durchgänge zu leisten sind und dazwischen noch Klingelattacken erfolgen. Ich denke dafür wäre die Fehlerquote einfach zu hoch. Wenn dann müsste eine Kraft extra dafür zuständig sein und das ist für den Nachdienst denke ich nicht zu leisten, man denke nur an die erhöhten Personalkosten im Nachtdienst. Werden am späten Abend oder nachts Bewohner aufgenommen ist es ja unumgänglich sich mit den vorgegebenen Medikamenten des Hausarztes zu beschäftigen. Ansonsten sollte der Tagdienst dafür zuständig sein!
Ich hoffe, ich konnte ihnen etwas helfen.

_________________
Liebe Grüße

Annette Koch
---------------------
DMF-Moderatorin
Geriatrie/Gerontologie
Pflege


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.09, 18:41 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 06.04.06, 18:47
Beiträge: 327
Wohnort: Petershagen
Hallo Annette,

ich sehe es ganz genauso, aber manchmal kann man ja nichts ändern wenn die Anweisung von oben kommt. :wink:
Naja, vielleicht weiß ja doch einer irgendwann mal was.
Trotzdem ganz lieben Dank
Lydia

_________________
Wenn du zählen kannst, dann zähl auf dich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!