Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Darf man Demenzkranke bei Umgang mit Geld etwas überlisten?
Aktuelle Zeit: 11.12.17, 13:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.11.16, 20:36 
Offline
noch neu hier

Registriert: 17.11.16, 20:31
Beiträge: 1
Hallo

Ich stehe aktuell vor der Situation, dass eine stark demenzkranke Dame ständig nach Bargeld verlang. Leider ist Bargeld, welches sich im Besitz dieser Dame befand, in der Vergangenheit immer wieder verschwunden. Alle Versuche, die Dame davon abzubringen Bargeld zu verlangen, scheiterten. Sie regte sich sichtlich immer mehr darüber auf, dass Sie kein Geld in der Tasche hätte. Ich hatte nun eine Idee: Ich sprach öfters mit der Dame über bargeldloses Bezahlen; Scheckkarte usw. kennt sie noch. Nun habe ich eine relativ neutrale Kundenkarte einer Bäckereikette mit Ihrem Namen versehen und ihr gesagt, das dass nun Ihre Geldkarte wäre und sie damit alles bezahlen könnte.
Die Dame ist nun viel ruhiger geworden und Geld ist kaum noch ein Thema. Ich weiß nicht, wie lange dieser Zustand anhält, aber ich frage mich, ob es ethisch gerechtfertigt ist, aus noch so gutem Grund einen kranken Menschen zu überlisten oder gar hinters Licht zu führen.

Wie seht ihr das ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.11.16, 06:37 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 14.09.08, 18:51
Beiträge: 224
Mike68 hat geschrieben:
ich frage mich, ob es ethisch gerechtfertigt ist, aus noch so gutem Grund einen kranken Menschen zu überlisten oder gar hinters Licht zu führen.

Wie seht ihr das ?


Ich bin ehrenamtliche Demenzhelferin und finde das absolut in Ordnung.
Es handelt sich um ein Problem, welches sehr häufig auftrittt, und du
hast eine gute Lösung gefunden.
Wichtig ist allein, dass es der Dame damit gut geht!

Eine weitere Idee ist, ihr Spielgeld zu geben. Natürlich nur, wenn man
sicher sein kann, dass sie es nicht als solches erkennt.

_________________
LG von kardamom


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!