Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Halluzinationen
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 02:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Halluzinationen
BeitragVerfasst: 14.03.10, 17:58 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 22.04.08, 17:25
Beiträge: 101
Bei meiner Mutter (knapp 90), derzeit auf Reha (Geriatrie) (wg Gangunsicherheit) zeigen sich plötzlich Halluzinationen - sie sieht im Zimmer Personen (Verwandte), die nicht anwesend sind, manmal auch (ihr nicht bekannte) Kinder, die "auf dem Kopfkissen herumtollen", sie sucht dann ihren (vor über 20 Jahren ) verstorbenen Mann und ist auch räumlich desorientiert, d.h. sie sieht sich nicht in der Reha-Klinik, sondern zu Hause (I""Wer hat mir den den Herd weggenommen?"). Dann wieder erklärte sie, sie wolle heim, sie werde sich ein Taxi nehmen und streift durch die Gänge der Klinik.
Dazwischen ist sie wieder klar, sie erkannt Sohn/SChwiegertochter problemlos, fragt nach der Emkelin etc.
Sind solche Erscheinungen für Demenz typisch? Können diese vergehen? Oder müssen wir sie in einem Altenheim unterbringen (womöglich beschützende Abteilung)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.03.10, 20:54 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 29.09.04, 14:41
Beiträge: 1079
Wohnort: Hannover
Hallo gunni!

Es passiert nicht selten, dass alte Menschen, die plötzlich aus ihrer Umgebung gerissen werden, etwas verwirrt erscheinen bzw. Verwirrung auftritt. Wie lange ist sie denn nun schon in Reha? Das sollte erstmal beobachtet werden! Das kann sich spätestens erst dann wieder ändern wenn diese Personen wieder in ihrer gewohnten Umgebung zurückkehren. Wenn sich der Zustand dann nicht weiter ändert können weitere Überlegungen angestellt werden!

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen :wink:

_________________
Liebe Grüße

Annette Koch
---------------------
DMF-Moderatorin
Geriatrie/Gerontologie
Pflege


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Erledigt!
BeitragVerfasst: 19.03.10, 17:36 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 22.04.08, 17:25
Beiträge: 101
Hallo Fr. Koch,

vielen Dank für die Antwort! Die Richtigkeit ihrer These hat sich inzwischen betsätigt: Wegen einer Darmgrippe sollte sie auch das Zimmer nicht verlassen, die Dramgrippe hat sich gelegt, sie kann wieder raus, hat jetzt auch eine (nette) Zimmerkollegin, fühlt sich wieder wohl, und die Verwirrung ist wie weggeblasen!
Wir hatten schon richtig Angst, aber nun ist das ja wieder vor bei.
SChönes WE noch!
Gunni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!