Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Ernährungstipps beim Kraftsport?
Aktuelle Zeit: 21.11.17, 18:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ernährungstipps beim Kraftsport?
BeitragVerfasst: 01.08.17, 04:44 
Offline
Interessierter

Registriert: 22.02.15, 19:55
Beiträge: 13
Hi Leute

Ich habe vor einigen Wochen mit Kraftsport angefangen und gehe mittlerweile 3 Mal die Woche ins Fitnessstudio. Allerdings muss ich sagen, dass ich an meinem Körper noch keine großen Unterschiede bemerkt habe. Woran kann es liegen, was mache ich falsch?

Über die Ernährung habe ich mich natürlich auch erkundigt und denke, dass ich mich gesund und Kalorie-reich ernähre...habe auch gerade einiges über L-Citrullin auf Werbung entfernt gelesen, es soll sehr gut bei der Förderung des Muskelaufbaus sein. Stimmt das, würde L-Citrullin beim Muskelaufbau helfen?

Danke

_________________
Auch aus Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.17, 10:21 
Offline
Interessierter

Registriert: 11.08.17, 14:49
Beiträge: 5
Wichtig ist vorallem das du genug isst der Körper also genug Kalorien zum arbeiten hat! Der Marketing Mythos dass du viele Proteine brauchst stimmt übrigens nicht. Du kannst mit einer ausgewogenen Ernährung und viel Sport sehr gut Muskeln aufbauen:) Du brauchst nur geduld sowas geht nicht von heute auf morgen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.17, 11:27 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 23.03.17, 10:56
Beiträge: 24
Du musst uns schon mehrere Infos über dich geben um auch einen genauen Rat zu bekommen was die Ernährung betrifft beim Kraftsport. Ich selber bin im Kraftsport nicht aktiv, aber mein Mann. Aus seiner Erfahrung und seinem Essplan weiß ich, dass er ca. bei 2900 Kalorien am Tag ist. Bei meinem Mann sind die Mahlzeiten auf KH, Fette und Eiweiß aufgeteilt, somit erreicht er das gewollte Ergebniss, in % hat er es fast gleich aufgeteilt.

Vor dem Training nimmt er Whey, ca. 1 Stunden davor als Zwischenmahlzeit. Whey Protein regt die Muskelproteinsynthese an und es enthält reichlich viel an BCAAs, wie die Aminosäure L-Leucin, die das Muskelwachstum auslöst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.17, 21:58 
Offline
Interessierter

Registriert: 09.05.17, 13:35
Beiträge: 7
Hi,
also Ernährung ist beim Kraftsport das wichtigste. Es macht ca. 70% des Ganzen aus. Wenn Du abnehmen willst solltest Du eher auf Kohlenhydrate bzw. allgemein auf viele Kalorien verzichten. Wenn Du aufbauen willst, sind Kohlenhydrate extrem wichtig.

MfG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.08.17, 08:21 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3237
Wohnort: Friesland
Wieso sind Kohlehydrate fuer den Kraftsport "extrem wichtig"? Ich dachte immer, Proteine waeren wichtig fuer Muskelaufbau, immerhin bestehen Muskeln aus Proteinen, nicht aus Staerke.
Wenn ich mir dann noch Ted Naiman ansehe oder die Werke von Volek und Phinney oder Tim Noakes lese, dann komme ich eher zu dem Schluss, dann man auf Kohlehydrate bestens verzichten kann.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.09.17, 20:20 
Offline
Interessierter

Registriert: 22.08.17, 11:32
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin
ich würde in solchem Fall eher auf Proteine setzen :!:

_________________
Beste Grüße,
Newmarket


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!