Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Suche Anregungen für meinen Selbstversuch
Aktuelle Zeit: 18.10.17, 03:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.06.17, 15:42 
Offline
Interessierter

Registriert: 01.07.16, 02:47
Beiträge: 15
Hallo! 8)

Als jemand, der selbst eigentlich sehr viel Nahrungsergänzungsmittel testet und zu sich nimmt, bin ich auf die Idee für folgendes Experiment gekommen:

Wie würde sich meine Konstitution verändern, wenn ich auf Nahrungsergänzungsmittel verzichte und meinen Vitamin- und Mineralstoffbedarf konsequent durch "echte" Ernährung decken würde?

Was passiert, wenn ich das für 55 Tage durchziehe und dabei jeden Tag akribisch verfolge, ob ich wirklich genug Mikronährstoffe zu mir nehme?
Auf entfernt habe ich dazu ein Projekt gestartet und ich freue mich, wenn ihr mich dabei unterstützen würdet:
unerwünschter Link entfernt

Ich glaube, dass viele interessante Erkenntnisse daraus entstehen könnten, zum einen was das Verhalten einer leicht chronischen Enzündung bei mir angeht, als auch wie sich meine Pollenallergie entwickelt. Das Projekt ist dazu da, dass jeder selbst Schlüsse für sich ziehen kann - daher will ich alles genau dokumentieren und auch ein kleines Onlinesystem aufbauen, bei dem jeder seine Werte eintragen kann. Das ist natürlich sehr zeitaufwendig, daher würde ich mich über eure Unterstützung freuen:thumbup:

Vor allem aber interessiere ich mich dafür, wie ich mein Projekt verändern kann, so dass es möglichst viele Leute berühren kann? Ich habe auch schon überelegt, mich darauf zu konzentrieren, sich für einen gewissen Zeitraum hoch-antioxidativ zu ernähren usw. Hat jemand Wünsche, welche Art von Selbstversuch besonders interessant wäre?

Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.06.17, 16:49 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3228
Wohnort: Friesland
Diese Online-Bettelei mag ja derzeit beliebt sein, ist im DMF jedoch unerwünscht. Noch dazu für einen völlig aussagelosen "Versuch" an einer Studienperson. Zumal Sie nicht einmal einen finanziellen Aufwand haben, der über die tägliche Ernährung hinausgeht.

Zitat:
Sehr geehrte(r) DMF-Nutzer/Nutzerin,

bitte beachten Sie für Kampagnen/Marketing Folgendes:

Werbung, Marketing und Kampagnen aller Art sind im Forenbereich des DMF nicht erwünscht. Daher sind die namentliche Nennung von Firmen oder Produkten ebenfalls nicht erwünscht. Für kommerzielle Angebote/Websites kann man
  1. eine Anzeige im Google-Werbenetzwerk schalten und dabei das DMF als Platzierung auswählen
  2. sich ein Angebot von unserem Vermarktereinholen
  3. hier eine kostenlose Kleinanzeige schalten.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Kampagnen-Beiträge sperren/löschen. Diese Maßnahmen dienen nur dem Schutz unserer Nutzerschaft.

Mit freundlichem Gruss
Ihr DMF-Moderatorenteam


Da Sie immer wieder durch unerwünschte Werbung negativ aufgefallen sind und die Forenregeln trotz wiederholter Warnungen weiterhin missachten, dürfen Sie sich ausserdem ein anderes Forum für Ihre Aktivitäten suchen.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!