Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Folsäurewert zu hoch
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 00:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folsäurewert zu hoch
BeitragVerfasst: 25.06.16, 09:05 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 25.01.06, 21:55
Beiträge: 57
Hallo,

ich nehme ein Vitamin B Komplexmittel ein, dass auch Folsäure enthält. Bei der letzten Blutuntersuchung war der Folsäurewert ein wenig erhöht (20,0)- ist das unbedenklich oder sollte ich auf ein Präparat wechseln, dass keine Folsäure enthält?


Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folsäurewert zu hoch
BeitragVerfasst: 01.07.16, 11:31 
Offline
Interessierter

Registriert: 01.07.16, 02:47
Beiträge: 15
Diesen erhöhten Wert halte ich meiner persönlichen Einschätzung nach für noch im Rahmen.
Wenn du keine Nebenwirkungen spürst, ist das erstmal ok. Allerdings sind die Nebenwirkungen von Folsäure-Überdosierungen auch schwer zu bemerken bzw. es ist Studientechnisch auch umstritten, wie überhaupt die Nebenwirkungen aussehen. Ich kenne ein jemanden, der schlechte Erfahrungen mit Folsäure gemacht hat. Er hat Folsäure über mehrere Wochen hinweg supplmentiert und ist dabei wohl etwas über das Ziel hinausgeschossen - und bekam nach wenigen Wochen ständige Probleme mit Krampfanfällen im Nackenbereich. Dies hatte er so noch nie zuvor. Nach dem Absetzen von Folsäure ging es langsam zurück.

Wie sieht es damit aus, dass Vitamin B Komplexmittel abzusetzen? Ich nehme mittlerweile gar keine Komplexmittel mehr, weil man da auf lange Sicht hin immer Gefahr läuft, eine Dysbalance einzufahren.

Neben einer Vitaminreichen Ernährung nehme ich momentan nur noch Nahrungsergänzungsmittel wie Spirulina Algen oder Maca - und dies auch abwechselnd.
So decke ich meiner Meinung nach durch Naturprodukt-Extrakte meinen Vitamin Haushalt "natürlicher" ab. Durch das ständige Abwechseln mit Vitamindichten Nahrungsergänzungstmitteln kommt mir es so vor, als könnte mein Körper sich ein Vitamin Depot aufbauen und darauf bei Bedarf zurückgreifen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folsäurewert zu hoch
BeitragVerfasst: 02.07.16, 17:31 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 28.06.16, 18:39
Beiträge: 20
Hallo conny, wenn du nichts von der überdosierung spürst ist es ja ok aber du könntest ja trotzdem mit dem nahrungsergãnzungsmittel etwas weniger nehmen....viel gesunde abwechslungsreiche ernãhrung ist ohnehin besser als vitamine aus Tabletten! Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!