Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Vitamin A Mangel natürlich ausgleichen?
Aktuelle Zeit: 17.10.17, 10:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.02.16, 15:13 
Offline
noch neu hier

Registriert: 22.02.16, 01:16
Beiträge: 1
Hallo,

ich habe einen Vit A Mangel. Leider vertrage ich die "künstlichen" Vitamine nicht, und reagiere auf diese mit Magenschmerzen. Die gleichen Symptome hatte ich auch schon bei Eisenpräperaten. Deswegen würde ich diesen Mangel gerne über die Ernährung ausgleichen. Auf Link zu Werbeseite entfernt habe ich gelesen, dass gerade Leber, Niere und Lebertran reicht an Vitamin A sein sollen. Allerdings esse ich schon seit Jahren kein Fleisch mehr. Also fallen diese Lebensmittel als Ergänzung aus. Weiterhin werden dort Michlprodukte, Grünkohl etc genannt. Könnte man denn einen Mangel überhaupt mit diesen Nahrungsmitteln aufheben? Der Vitamingehalt ist ja schon deutlich geringer als in den tierischen Produkten. Weiß das jemand?

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.03.16, 13:14 
Offline
Interessierter

Registriert: 10.03.16, 09:24
Beiträge: 6
Wenn du kein Fleisch ist und nicht gut auf Präperate reagierst, sehe ich trotzdem noch verschiedene Möglichkeiten das natürlich auszugleichen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Vitamin_A#Vorkommen Hier findest du eine Auflistung verschiedenster Lebensmittel, in denen Vitamin A vorkommt. Vieles davon sollte für dich ja in Frage kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.03.16, 12:40 
Offline
Interessierter

Registriert: 31.03.16, 11:54
Beiträge: 16
Ich wollte dir auch gerade dazu raten mehr Karotten und Kürbisse zu essen, aber das steht auf dieser tollen Liste ja schon :) Dass Süßkartoffeln so viel Vitamin A hatten, wusste ich gar nicht. Man lernt nie aus!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.04.16, 17:18 
Offline
noch neu hier

Registriert: 03.04.16, 07:30
Beiträge: 3
Hi! Vitamin A mangel natürlich ausgleichen? Am besten mit Karotten, Feldsalat, Sellerie, Grünkohl und Paprika :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.04.16, 20:36 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.01.07, 16:48
Beiträge: 4216
Hallo,
oder Karottensaft. Aber nicht zu viel da hochkonzentriert. Richtlinie ist bei keine Mangel max. 250ml am Tag.
Gruß
Muppet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.06.16, 12:48 
Offline
noch neu hier

Registriert: 18.05.16, 12:45
Beiträge: 3
Mit Karottensaft habe ich auch geschmacklich so meine Probleme :)) Hier ist ein Artikel, der dich weiterbringt und weg ist die Werbeseite! - ist zwar auf das Thema Haare bezogen (hatte bis vor kurzem Haarausfall), jedoch erklärt er, wie du am schnellsten Vitamin A aufnehmen kannst.

Beste Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!