Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Insulin Fertig Pen gegen anderen tauschen??
Aktuelle Zeit: 18.10.17, 05:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.04.17, 20:13 
Offline
noch neu hier

Registriert: 09.04.17, 21:34
Beiträge: 1
Einen schönen guten Abend..

Ich bekomme seit kurzem Insulin-Fertig Pens.
Meine Frage: Kann ich die Ampullen rausnehmen und in einen anderen einsetzen?
Habe so einen tollen geschenkt bekommen. Wäre zu schade zum rum liegen.

LG :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.04.17, 20:58 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 28.01.09, 09:40
Beiträge: 185
Wohnort: Nähe Dresden
Wie stellst du dir das denn vor? In den Fertigpens, die ich kenne, stecken keine Ampullen. Die Insulinbehälter sind fest in die Pens integriert.

Wenn du deinen tollen Pen benutzen willst, dann lass dir doch das nächste mal Ampullen verschreiben. Vergewissere dich aber zuvor, dass die Ampullen auch in den Pen passen. Da gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Insulinherstellern.

_________________
Typ2-Diabetiker, Diagnose 2002
HbA1c~6,0 mit LCHF-Ernährung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!