Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Teilnehmer für Diabetesstudie gesucht
Aktuelle Zeit: 14.12.17, 03:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.12.14, 09:25 
Offline
noch neu hier

Registriert: 09.12.14, 09:20
Beiträge: 1
Hallo Zusammen,

im Rahmen des Projektmoduls im Masterstudiengang Psychologie untersuchen wir das Erleben von und den Umgang mit Typ 2 Diabetes sowie deren Einfluss auf mögliche diabetesbezogene Probleme und Belastungen. Das Ziel des Projekts ist es, ein besseres Verständnis über das Zusammenwirken dieser Variablen zu erhalten, um die Behandlung von Typ 2 Diabetes langfristig verbessern zu können.

Es wäre für uns eine große Hilfe und wir wären überaus dankbar, wenn Ihr den Link zu unserer Umfrage an möglichst viele Betroffene weiterreicht oder, falls Ihr selbst Typ 2 Diabetiker seid, direkt an der Studie teilnehmt.

Nähere Informationen sowie Zugang zu der Studie erhaltet Ihr unter dem folgenden Link:

http://ww3.unipark.de/uc/SKT_diabetes/

Für weitere Informationen stehen wir jederzeit bereit und beantworten gerne alle Eure Fragen zu dieser Studie (martin.kueng@fernuni-hagen.de).

Wir danken Euch für Eure Unterstützung!

Das Autorenteam,
Martin Kueng, Peter Sillaro, Kerstin Wittke-Laube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.14, 14:33 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3246
Wohnort: Friesland
Mir sind bei der Durchsicht einige Schwachpunkte aufgefallen.
1) Unter Therapien sind lediglich verschiedene Formen der Insulinyufuhr aufgefuehrt. Andere Therapien wie Diät oder orale Antidiabetika haben Sie scheinbar vergessen.
2) Auf einer der ersten Seiten kann man angeben, daß man seinen Blutzucker nicht kontrolliert. Selbst wenn man diese Option wählt, wird man einige Seiten weiter gefragt, wie oft man Überzuckerungen mit BZ-Werten zwischen 300 und 700 mmol erlebt. Zum einen ist die Einheit falsch, es müßten mmol/l sein; zum anderen kann jemand, der den BZ nie bestimmt, diese Frage nicht beantworten.
3) Die Liste der "Symptome des Diabetes" ist voller Befindlichkeitsstörungen, die die meisten Menschen gelegentlich spüren, z.B. Halsschmerzen, Kopfschmerzen, brennende Augen. Gerade zu dieser Jahreszeit sollten Sie sich nicht wundern, wenn alle von ihnen befragten Diabetiker Symptome angeben. Gewichtsverlust ist auch recht häufig, Gewichtsreduktion ist nämlich Teil der Behandlung bei übergewichtigen Diabetikern.

In meinen Augen ist die Studie nicht gut gestaltet, da Sie nicht-insulinpflichtige Diabetiker nicht ausschliessen, jedoch als Therapiemöglichkeiten nur die Insulinbehandlung in Betracht ziehen.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.14, 17:07 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.03.07, 18:35
Beiträge: 603
Google kennt mit "Teilnehmer für Diabetesstudie gesucht" als erstes den Fred im diabetes-forumPunktde, in dem schon einmal versucht worden ist, mit den Herrschaften konstruktiv zu kommunizieren :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.12.14, 20:41 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3246
Wohnort: Friesland
Danke hjt, die Antworten der Studenten dort lassen ja tief blicken. Hoffentlich lesen die Professoren ebenfalls mit und geben den Studenten etwas Nachhilfe, damit sie nicht noch einmal versuchen, eine physische Erkrankung auf dem Niveau von Hobbypsychologen "erforschen" zu wollen.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!