Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Studie: Normalgewicht bei Diabetes-Manifestation
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 21:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.08.12, 15:41 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 11.08.06, 11:16
Beiträge: 966
Wohnort: Rhld.-Pfalz
Schlechtes Zeichen?

http://www.aerztezeitung.de/medizin/kra ... s+mellitus

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Hans Reuter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.08.12, 11:41 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 11.07.10, 09:35
Beiträge: 45
Servus Hans!

Das ist kein schlechtes Zeichen, es spiegelt allenfalls die Realität wieder.

Für etwas fragwürdig halte ich bei solchen Studien grundsätzlich die Aussagen:

der und der stirbt früher...

Von dem Zirkus halte ich nicht viel, da die dümmsten Menschen immer am Anfang sterben.

Man sollte den Betroffenen das potentielle Ziel vor Augen halten, dann sieht man auch sehr genau,
was Dummheit bedeutet (man kann Übergewicht quantifizieren als Risikofaktor, man kann auch den
Rest halbwegs fassbar machen).

Für mich ist der einzig wichtige Satz (seit 2002) aus dem Artikel:

Bei den Lebensstiländerungen müsse bei ihnen wahrscheinlich die Erhöhung der körperlichen
Aktivität im Vordergrund stehen. "Eine geringe kardiorespiratorische Fitness und körperliche
Inaktivität sind möglicherweise ein größeres Gesundheitsrisiko als eine Adipositas."

Solange man aber lieber Tabletten nimmt, um Spritzen zu vermeiden und lieber Heftchen vollmalt,
wird das nichts!

Ich bleibe dabei, dass man mit diabetes (egal welcher typ) und ausreichender Fitness eine
(inzwischen) annähernd gleiche Lebenserwartung hinbekommen kann wie nicht betroffene Menschen.

Diese dürfte aber dennoch unter dem Durchschnitt und weitab vom möglichen liegen, was uns
Humangenetiker zutrauen.

Solange die Menschheit faul und bequem bleibt, wird sich das nicht ändern.

mfG
dingo1
ps: du kannst also schlank und sportlich deine 95 jahre schaffen und hast trotzdem 25 jahre potential verschenkt ;)
wenn ich bis 95 komme, war es mir das aber wert :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.09.12, 19:04 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 03.12.06, 12:00
Beiträge: 288
Wohnort: München
Eine merkwürdige Studie.
Nachdem ja nun immer wieder verbreitet wird, daß Diabetes eine Folge von Übergewicht ist, kann es ja keine schlanken Diabetiker geben (jedenfalls keine vom Typ2). Wie also soll den jemand früher sterben (als wer?), den es gar nicht geben kann.
Fragen über Fragen. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.09.12, 05:17 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 01.10.09, 08:16
Beiträge: 125
Übergewicht ist ein Risikofaktor, nicht mehr und nicht weniger.
Das bedeutet keineswegs, dass jeder Übergewichtige DM bekommt
und es heißt noch lange nicht, dass jeder Typ II übergewichtig sein
muss.
Ich wette einen Kasten Bier und 1 Sahnetorte, dass Dingo und H. Reuter
ebenso wie ich einen vernünftigen BMI haben :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.09.12, 09:12 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 03.12.06, 12:00
Beiträge: 288
Wohnort: München
[quote="creole"]Übergewicht ist ein Risikofaktor, nicht mehr und nicht weniger.
Das bedeutet keineswegs, dass jeder Übergewichtige DM bekommt
und es heißt noch lange nicht, dass jeder Typ II übergewichtig sein
muss.
Ich wette einen Kasten Bier und 1 Sahnetorte, dass Dingo und H. Reuter
ebenso wie ich einen vernünftigen BMI haben :)[/quote]

Mit Ironie haben Sie offenbar ein Problem.

[b]Ich[/b] weiß, daß man nicht übergewichtig sein muß um Typ2 zu bekommen, ich gehöre nämlich zu denen, die früh sterben müssen (jedenfalls wenn es nach dieser Studie geht).

Alle wissen das aber leider nicht. Ich hab schon viele Ärzte im TV sagen hören, daß Übergewicht die [b]Ursache[/b] von Typ2 ist, von den sog. populärwissenschaftlichen Zeitungsartikeln und TV-Berichten ganz zu schweigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.09.12, 10:56 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.11.06, 11:35
Beiträge: 676
dann bin froh, dass ich nicht allein früher sterben muss.

war weder vor diabetes typ 2 noch 10 jahre nachher übergewichtig, immer gleich.

bewegung hilft viel, jedoch nicht für jeden, z.b. rollstuhlfahrer wenn
kein händischer antrieb möglich ist. nehmen dann eben zu.

bei allen studien wird genetische veranlagung nicht berücksichtigt.

lt. statistik sterben so und so viele an unfällen, krebs, diabetes u.s.w.

das leben ist mit vielen risiken behaftet und endlich.

machen wir das beste daraus, lesen keine studien mehr, ausser die selbst gefälschten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.09.12, 13:30 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 03.12.06, 12:00
Beiträge: 288
Wohnort: München
@heidu

Dem kann ich nur zustimmen.
Es muß nicht mal der Rollstuhl sein, eine ausgeprägte Arthrose reicht schon.
Das mit der familiären Disposition ist zwar schon längst bekannt, wird aber immer wieder unter den Teppich gekehrt. Es paßt einfach nicht ins Bild vom dicken, dummen Diabetiker.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!