Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Organunterfunktion als Krankheitsverstärker
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 00:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.01.12, 15:57 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 24.08.06, 09:36
Beiträge: 470
Wohnort: Nörvenich
Guten Tag,

a) wie beeinflußen Organunterfunktionen den Zuckerspiegel ? Handelt es sich hier um eine Art Brandbeschleuniger der neben den Alltagsproblemen eines Diabetes-Patienten die Schwankungsbreite der Zuckerwerte richtig nach oben schnellen läßt.

b) wie kann man konkret eine Unterfunktion der Galle bzw. Schilddrüse entgegenwirken, wenn
auch noch die Diabetes-Krankheit dazu kommt ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.01.12, 22:50 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 28.01.09, 09:40
Beiträge: 185
Wohnort: Nähe Dresden
Hallo Heimes,

die Schilddrüsenfunktion lässt sich mit Medikamenten einstellen. Eine gut eingestellte Schilddrüse dürfte die BZ-Führung kaum beeinflussen. Für den Diabetes gilt genau das gleiche, du solltest deinen BZ gesund führen.

Wie das mit der Galle ist weiß ich nicht. Aber je besser du die einzelnen Baustellen im Griff hast, desto besser ist deine Allgemeingesundheit. Gegenseitige Abhängigkeiten führen wahrscheinlich dazu, dass die Einstellung etwas komplizierter wird - mit entsprechende Engagement von dir und genügend Unterstützung von deinem Doc lässt sich das trotzdem in den Griff bekommen.

Beste Grüße, Rainer

_________________
Typ2-Diabetiker, Diagnose 2002
HbA1c~6,0 mit LCHF-Ernährung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!