Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Rote Handflächen. Palmarerythem?
Aktuelle Zeit: 21.11.17, 13:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rote Handflächen. Palmarerythem?
BeitragVerfasst: 11.05.17, 15:20 
Offline
noch neu hier

Registriert: 11.05.17, 15:01
Beiträge: 2
Hi Leute,

seit ich schwanger war (meine Tochter ist jetzt schon 4) habe ich rote Flecken auf meinen Handflächen. Mich belastet das, auch wenn es eigentlich nur ein optisches Problem ist - Schmerzen habe ich keine. :?
Ich war beim Arzt, hab alles mögliche checken lassen. Wurde auch zum Hautarzt überwiesen.
Mittlerweile weiß ich, dass während einer Schwangerschaft häufig Palmarerythem auftreten, ich habe aber auch meine Leberwerte immer wieder kontrollieren lassen und da ist eigentlich alles in Ordnung.

Hat wer eine Idee was es sein kann oder was ich machen kann :?:
Vielen lieben Dank,
Eure Karo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.05.17, 16:01 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 31.01.07, 15:01
Beiträge: 11029
Wohnort: 87727 Babenhausen ( Schwaben)
Guten Tag,
ein Palmarerythem ist immer flächenhaft und ständig gerötet, vor allem am Daumenballen und Kleinfingerballen. Wenn der Dermatologe sagt, es sei kein Erythem-da Sie ja dahinter ein Fragezeichen setzen- wird das wohl stimmen. Die Leberwerte sind nur bei schwerer Lebererkrankung erhöht, es gibt ja aber noch andere zahlreiche Erkrankungen, die zu einem Palmarerythem führen- wenn es eines wäre. Das sollte dann ein Internist abklären. Hilfreich in solchen Fällen wäre es, auch ein Bild einzufügen. Dann kann man evtl. mehr dazu sagen.

_________________
Grüße Dr. Fischer
Unter Bezugnahme auf § 7 (3) der Berufsordnung für Ärzte ist mein Beitrag eine Stellungnahme,die auf den vorliegenden Angaben beruht .Sie ersetzt aber nicht die persönliche Beratung, Untersuchung und Behandlung durch Ihren Arzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.06.17, 08:15 
Offline
noch neu hier

Registriert: 11.05.17, 15:01
Beiträge: 2
Dr.med.Holger Fischer hat geschrieben:
Guten Tag,
ein Palmarerythem ist immer flächenhaft und ständig gerötet, vor allem am Daumenballen und Kleinfingerballen. Wenn der Dermatologe sagt, es sei kein Erythem-da Sie ja dahinter ein Fragezeichen setzen- wird das wohl stimmen. Die Leberwerte sind nur bei schwerer Lebererkrankung erhöht, es gibt ja aber noch andere zahlreiche Erkrankungen, die zu einem Palmarerythem führen- wenn es eines wäre. Das sollte dann ein Internist abklären. Hilfreich in solchen Fällen wäre es, auch ein Bild einzufügen. Dann kann man evtl. mehr dazu sagen.


Vielen Dank für die Informationen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!