Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Ausschlag Brustbereich bei Nichtrasur
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 01:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.05.16, 18:06 
Offline
noch neu hier

Registriert: 30.05.16, 17:50
Beiträge: 1
Guten Tag,

Mein Problem ist, dass es bei mir zwischen der Brust zu einem Ausschlag kommt wenn ich mir mal 2-3 Tage den Bereich nicht rasiere (Nassrasur). Mit Penaten-Creme ist der Ausschlag innerhalb von 2 Tagen wieder weg, aber es ist schon recht lästig. Der Bereich nimmt zum Beispiel nach einem Sonnenbad weniger "Farbe" an als darum.
Ist das etwas markantes Verbreitetes oder ist das durch ein Online-Bild nicht vermutbar?

anbei ein Bild davon - ich hoffe ich konnte es richtig einfügen

Bild
Bild
https://picload.org/image/rgiarwld/ausschlag.jpg

Vielen Dank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.06.17, 00:42 
Offline
noch neu hier

Registriert: 09.02.17, 08:36
Beiträge: 4
Matze99 hat geschrieben:
Guten Tag,

Mein Problem ist, dass es bei mir zwischen der Brust zu einem Ausschlag kommt wenn ich mir mal 2-3 Tage den Bereich nicht rasiere (Nassrasur). Mit Penaten-Creme ist der Ausschlag innerhalb von 2 Tagen wieder weg, aber es ist schon recht lästig. Der Bereich nimmt zum Beispiel nach einem Sonnenbad weniger "Farbe" an als darum.
Ist das etwas markantes Verbreitetes oder ist das durch ein Online-Bild nicht vermutbar?

anbei ein Bild davon - ich hoffe ich konnte es richtig einfügen

Bild
Bild
https://picload.org/image/rgiarwld/ausschlag.jpg

Vielen Dank


Hallo hast du bisher schon eine Lösung gefunden?

Ich habe das auch mal ist das total Stark und mal ist es fast nicht sichtbar. Eine Zeitlang hat eine Aloe Vera Salbe von meinem Onkel super geholfen doch zurzeit habe ich es wieder Extrem Stark es juckt nicht und tut auch nicht weh aber überall an der ganzen Brust (Manchmal auch an den Wangen) habe ich diese Roten Stellen sehen Identisch aus wie bei dir nur oft etwas dichter als bei dir.

Ich hab beim Arzt eine Fructose Intoleranz Diagnositiziert bekommen seit ich mich nach dieser Ernähre ist der Ausschlag fast weg gegangen zurzeit habe ich aber wieder fructose Symptome *Blähungen, Krämpfe, Luft Aufstoßen etc* und auch der Ausschlag wurde wieder stärker sichtbar.

Hoffe du hast ev ne Ursache gefunden.

Bin auch schon auf Parfümfreies Haarwax und Shampoo umgestiegen hat anfangs etwas gebracht aber nun auch nicht mehr der Ausschlag kam wieder.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Silbermond33 und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!