Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Enger Kammerwinkel durch Zyste?
Aktuelle Zeit: 19.10.17, 10:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Enger Kammerwinkel durch Zyste?
BeitragVerfasst: 05.09.17, 21:11 
Offline
noch neu hier

Registriert: 05.09.17, 21:04
Beiträge: 1
Hallo, bei mir wurde vor ca 2 Wochen ein enger Kammerwinkel diagnostiziert sowohl rechts als auch links. Am rechten Auge ist er nasal 6 Grad und Temporal 1 Grad und am linken nasal 5 Grad un temporal 2 Grad. Jetzt war ich heute an der Klinik zum bestimmen des Quotienten und der weiteren Vorgehensweise. Natürlich bin ich an so einen absolut tollen Oberarzt geraten der absolut keine Zeit für einen hatte. Er hat dann innerhalb von 5 Minuten diagnostiziert, dass der enge Kammerwinkel an beiden Augen durch Iriszysten kommt soweit ich es richtig verstanden habe. Er hatte allerdings keine Zeit mir zu erklären wovon das kommt, wie lange es dauert bis diese Zysten wieder weg sind und ob dadurch meine Kopfschmerzen kommen. er hat nur gesagt es ist nicht schlimm und war direkt wieder weg. Jetzt meine Fragen an euch 1. Wie lange dauert es bis diese Zysten wieder weg sind?(Natürlich weiß ich, dass man es nicht genau sagen kann, da es bei jedem anders ist. Aber so circa?) 2. Kann es seín, dass sie wieder kommen? 3. Ist es nicht gefährlich wenn der Kammerwinkel fast zu ist? Aufgrund von einem Glaukomanfall? Dann ist es ja doch nicht ganz so ungefährlich. 4. Können davon meine Kopfschmerzen kommen? 5. Gibt es nur die Möglichkeit zu handeln oder kann man auch etwas anderes dagegen tun? 6. Ist es sehr wahrscheinlich das ich an beiden Augen einen engen Kammerwinkel habe durch Zysten?
Danke schonmal für eure Hilfe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Enger Kammerwinkel durch Zyste?
BeitragVerfasst: 06.09.17, 09:26 
Online
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.06.13, 11:38
Beiträge: 752
Auf diese Frage wurde Dir bereits in gutefrage.de sinnvoll geantwortet.

Mehr gibt es dazu aus der Ferne nicht zu sagen, da auch hier keine Hellseher am Werke sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!