Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Gerstenkorntherapie - Fragen (Sport, Antibiotika)
Aktuelle Zeit: 23.10.17, 18:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.06.17, 15:39 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.08.07, 18:23
Beiträge: 55
Hey Leute,

ich habe seit einem Jahr eine Never ending Story in Sachen Gerstenkörner usw.
Morgen wird mir zum dann 3. mal etwas entfernt. Ich nehme in Absprache mit einer Augenklinik 100 mg von doxycyclin (6 Wochen).

Habe in der Zeit kein Sport gemacht. Jetzt soll ich eine noch längere Zeit 40 mg oraycea nehmen

Man sagte mir, dass Sport kein Problem sei bei dieser Dosis aber die Apothekerin sagte nun etwas anderes.
Ich bin stark verunsichert. Weiß hier jemand Rat?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.06.17, 19:38 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.02.05, 00:03
Beiträge: 2221
Woher kommt eigentlich immer noch diese Information, man dürfe wegen der Einnahme eines Antibiotikums keinen Sport treiben? Ich dachte eigentlich, dieses Märchen wäre inzwischen durch???

Ja, sicher, wenn man das Antibiotikum wegen einer schwerwiegenden, körperlich beeinträchtigenden Erkrankung einnimmt, sollte man natürlich vorsichtshalber keinen Sport treiben (mit Fieber, Schmerzen und Co kommt man da aber auch von selbst drauf), aber Akne oder Rosazea gehören da nicht dazu.

Einzig aufpassen sollte man mit der Sonne, denn Doxy macht lichtempfindlich und deshalb unter Umständen Probleme. Deswegen aus der Sonne bleiben und an Sonnenschutz denken.
Ach ja, und nicht mit Milchprodukten zusammen einnehmen.

DAS alles steht aber auch im Waschzettel zum Medikament.
Sport steht da meines Wissens nicht drin...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.06.17, 19:59 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.08.07, 18:23
Beiträge: 55
Danke, ich bin bei sowas halt sehr vorsichtig.

Ich nehme die Medikamente nun immer abends zum schlafen.
Man sagte mir eben jetzt, dass man bei den "nur" 40 mg auch in die Sonne kann, halt gut eincremen.

Ich wusste das mit dem Sport eben nicht. Aber vielen Dank für die Info.
Bei mir ist man nicht sicher wegen der rosacea. Man möchte eben Ruhe reinbekommen.
Leider darf ich dann aber kein tattoo stechen lassen aber mir ist das mit dem Sport Gold wert

Aber ich mach halt gern Fitness und steige langsam wieder ein.
In der Apotheke sagte halt die Dame, sollte man lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.06.17, 20:36 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.02.05, 00:03
Beiträge: 2221
Ich bin ja immer noch der Meinung, dass man einfach die Packungsbeilage lesen sollte. Was einem manchmal in Apotheken erzählt wird...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.06.17, 15:38 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 29.08.07, 18:23
Beiträge: 55
Richtig es steht so nicht drin.
Man ist eben dennoch vorsichtig

Denn eins ins klar, mein Immunsystem kommt wohl mit den Gerstenkörner nicht mehr klar und es ist wohl geschwächt und daher auch das Mittel. Ich möchte am Montag wieder mit leichtem Training anfangen.

Wollte aber hier man nachfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!