Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Trockene Augen, Entzündung und Sehprobleme
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 00:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.06.17, 19:20 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.02.05, 00:03
Beiträge: 2258
Kann sein, kann auch nicht sein. Trotzdem Ikervis bitte nicht absetzen! Ggf. einfach etwas mehr künstliche Tränen nutzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.06.17, 22:46 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.06.16, 07:51
Beiträge: 61
Heute abend merke ich es richtig krass. Lichtquellen ergeben 3 Doppelbilder!! Das hatte ich vorher auf keinen Fall!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.07.17, 22:28 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.06.16, 07:51
Beiträge: 61
Habe nun innen am Lid ein Gerstenkorn. Lidrandhygiene aussetzen oder weitermachen wie immer?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.17, 07:37 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.02.05, 00:03
Beiträge: 2258
Weitermachen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.07.17, 20:05 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.06.16, 07:51
Beiträge: 61
Können sie mir sagen, wie ein AA eine "einfache" Blepharitis von einer Rosacea unterscheidet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.07.17, 20:07 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.02.05, 00:03
Beiträge: 2258
Indem er sich mehr als nur das Auge anschaut und fragt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.07.17, 20:41 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.06.16, 07:51
Beiträge: 61
Ich habe ja Rötungen im Gesicht an den klassischen Rosazea-Stellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.07.17, 20:50 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.02.05, 00:03
Beiträge: 2258
Dann wenden Sie sich bitte an einen Dermatologen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.07.17, 06:27 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.06.16, 07:51
Beiträge: 61
Was würde sich dann an der Behandlung ändern?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.07.17, 09:37 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.06.16, 07:51
Beiträge: 61
Wie beurteilen sie die Bindehaut und Lidränder hier? http://i.imgur.com/ALCnuIZ.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.07.17, 13:30 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.02.05, 00:03
Beiträge: 2258
Gar nicht. Das geht nur an der Spaltlampe.

Btw. Ich denke nicht, dass Ihnen mit irgendwelchen Forenbeiträgen geholfen ist - zumal Sie offenbar sehr selektiv lesen. Da ich Ihre Dauerkrankheitsbeschäftigung und Ängste nicht durch meine Aufmerksamkeit unterstützen möchte, klinke ich mich hier ab sofort aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.07.17, 13:54 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.06.16, 07:51
Beiträge: 61
Ich habe eine Sehkraftverschlechterung und konstant brennende Augen. Wie könnte ich mich nicht dauerhaft damit beschäftigen? Wenn ich beim Augenarzt am Telefon sage, dass ich brennende Augen habe, bekomme ich ein Termin im September! (so ist es passiert!)
Ich geh in die Notfallsprechstunde und die Augen werden ohne Anfärbung nach Stippungen untersucht. (so ist es ebenfalls passiert!)
Zu wem soll ich denn noch gehen? Es gibt niemand der einen behandelt, wenn man nicht seine Augen auf den Händen in die Notaufnahme trägt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.07.17, 18:03 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 04.02.05, 00:03
Beiträge: 2258
Zum letzten Mal:
Ein Termin im September wäre völlig ausreichend, weil offenbar ja keine akute Gefahr für das Auge besteht (das hätte sich längst gezeigt).
Und zweitens gibt es Augenkliniken mit Spezialsprechstunden für trockene Augen. Da werden Sie unter Umständen stundenlang untersucht - WENN es notwendig ist. Aber auch da brauchen Sie bei weitem keinen Notfalltermin!!
Und drittens: Sie bekommen doch schon entsprechende Tropfen incl. Ciclosporin. Das einzige, was Sie noch brauchen, ist GEDULD. Trockene Augen sind eine chronische Erkrankung und manchmal genauso schwer einzustellen wie der Blutdruck - nur eben viel ungefährlicher!

Wenn Sie das mal berherzigen würden statt STÄNDIG nach irgendetwas zu googeln und die unwahrscheinlichsten Erkrankungen hervorzuzerren, würde irgendwann alles gut. Sie haben eine Erkrankung, die zwar nervt, aber weder tödlich endet noch Sie erblinden lässt.
Ja, sie haben Sehstörungen. Das ist normal. Aber das geht auch irgendwann bei guter Pflege auch wieder weg. Wenn Sie den ganzen Tag an nichts anderes denken und googeln (Computerarbeit ist bei trockenen Augen aufs Nötigste zu begrenzen), dann werden Sie nur noch mehr unter dem Brennen leiden.
Wenn Sie selbst nicht wissen, wie Sie mit dieser Erkrankung umgehen sollen, dann lassen Sie sich bitte helfen. Und zwar nicht vom Augenarzt...

Btw: Soweit man das ohne Spaltlampe sagen kann, sieht das gepostete Augenfoto ziemlich blande aus. Bindehaut leicht gerötet, Lidränder unauffällig... Von einer sehr schweren, augenbedrohlichen Erkrankung würde ich da primär nicht ausgehen. Auch wenn natürlich die Spaltlampe Stippungen zeigen könnte.

Und damit ist für mich hier Schluss!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.07.17, 05:54 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.06.16, 07:51
Beiträge: 61
Gelesen habe ich jeden Beitrag Wort für Wort. Auch wenn meine Reaktion vielleicht hat vermuten lassen das dem nicht so ist.
Dann trotzdem danke für die Hilfe bis hier hin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.07.17, 18:04 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 12.06.16, 07:51
Beiträge: 61
War heute noch mal beim Augenarzt. Also die Bindehaut ist aufgeraut und dafür habe ich jetzt Cortison bekommen. Das soll ich erstmal fünf Tage lang nehmen. Und dann starten wir einen Versuch mit antiallergischen Tropfen für über zwei Wochen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!