Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Dialysepatient soll am Shunt operiert werden trotz .....
Aktuelle Zeit: 17.10.17, 01:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.01.16, 18:27 
Offline
noch neu hier

Registriert: 06.01.16, 18:05
Beiträge: 1
Hallo,
Ich bin 46 Jahre,Diabetiker,Dialysepflichtig seid 4 Monaten.Jetzt wurde festgestellt das am Shunt eine Engstelle ist dort wo der "Schlauch" mit eigener Ader vernäht wurde.(habe sehr schlechte Venen und Aterien)
Jetzt soll ich operiert werden trotz sehr starken Husten mit Schleimigen Auswurf! Außerdem geht es mir allgemein schlecht.Wiege 67kg bei einer Größe von 182cm.HAbe Dekubitusmarc 3-4 am Steiß und Gesäß.Offene Beine ,re.besonderst stark!!!!Die Engstelle lässt soviel durch (Wert 300) sollte aber so um die 600 liegen.Arzt behauptet das der Schand sofort operiert werden muss.Ich würde gerne bis nächsten Dienstag warten und versuchen das der Husten besser wird.Was s oll ich tun???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.01.16, 18:43 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 20.05.07, 08:00
Beiträge: 2261
Hallo,

warten Sie das Narkose-Vorgespräch ab. Wenn der Husten oder Ihr Allgemeinzustand eine Narkose nicht oder nicht ohne vorherige Diagnostik / Therapie erlaubt, wird man Ihnen das mitteilen.

Gruß
Die Anästhesieschwester


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!