Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Radialis Verschluss nach Herzkatheteruntersuchung
Aktuelle Zeit: 15.12.17, 01:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.08.15, 11:07 
Offline
noch neu hier

Registriert: 28.08.15, 11:02
Beiträge: 3
Hallo,

bei mir (w, 40 J.) wurde am 03.08.2015 eine Herzkatheteruntersuchung durch die Arterie im rechten Handgelenk gemacht. Während der Untersuchung tat es überhaupt nicht weh, war nur ein komisches Gefühl im Arm. Beim ersten Luftablassen hatte ich eine Nachblutung, danach nicht mehr. Ich hatte zwei Wochen Schmerzen im Unterarm und ein Gefäßchirurg hat Ultraschall gemacht und festgestellt, dass meine Ader verschlossen ist. Eine OP erhielt der Arzt nicht für erforderlich. Die Blutergüsse sind inzwischen verschwunden. Letzte Woche war alles gut mit meinem Arm. Seit Montag (24.8.) arbeite ich wieder (Büro) und seit Dienstag habe ich wieder leichte Schmerzen und ein Kribbeln, wenn ich über den Unterarm streiche. Kann das von der Belastung kommen? Ich möchte nicht gleich wieder zum Arzt rennen. :(

Vielen Dank im voraus und viele Grüße.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.15, 21:51 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 20.05.07, 08:00
Beiträge: 2261
Hallo,

wie sieht die Hand aus? Rosig wie die andere Seite'? Oder blasser?
Ist sie warm? Oder kühler als die Gegenseite?
Wo genau kribbelt es?

Gruß
Die Anästhesieschwester


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.08.15, 13:27 
Offline
noch neu hier

Registriert: 28.08.15, 11:02
Beiträge: 3
Vielen Dank für Deine Antwort.

Meine Hand sieht genauso wie die andere Hand aus und ist warm. Es kribbelt mehr nach oben Richtung Ellenbogen. Kann es sein, dass es die Ader ist, durch die der Katheter geschoben ist? Ist es normal nach so einem Eingriff, dass die Hand/Arm braucht um sich zu regenerieren? Heute kribbelt es nicht ganz so sehr.

Viele Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.08.15, 14:11 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 20.05.07, 08:00
Beiträge: 2261
Hallo,

eine ausgeprägte arterielle Durchblutungsstörung scheint also nicht vorzuliegen. Das ist schon mal gut. Könnte eine orthopädische Ursache haben, aber das kann man über das www nicht mit Bestimmtheit sagen. Wenn Sie sich unsicher sind, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Vor allem aber dann, wenn sich an Farbe und Temperatur der Hand irgendetwas deutlichh ändern sollte.

Gruß
Die Anästhesieschwester


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.08.15, 15:15 
Offline
noch neu hier

Registriert: 28.08.15, 11:02
Beiträge: 3
Zwei unabhängige Gefäßchirurgen haben mir von einer OP abgeraten. Ich soll lebenslang ASS100 nehmen. Ist es möglich, dass sich die Radialis nach einiger Zeit doch wieder öffnet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!