Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Stentimplantation bei CarotisStenose (unbeschichtet)?
Aktuelle Zeit: 21.10.17, 08:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.02.15, 09:52 
Offline
Interessierter

Registriert: 01.03.05, 10:46
Beiträge: 6
Hallo,

bei meiner Freundin wurde durch Sonografie und MRT u. a. auch eine linksseitige Stenose (ca.80%) dianostiziert, obwohl sie regelmäßig alle 6 Monate zu Vorsorgeuntersuchungen war - sie hat ein generallisiertes Arterienproblem.

Da sie bereits 1996 an der Carotis Interna Sinestra operiert wurde, könne man jetzt nur Abhilfe mittels eines Stents schaffen - was sicher risikoärmer ist als ein 2. OP -. Sie ist Diabetikerin und hatte gehört, dass bei diesem zusätzlichen Krankheitsbild ausschließlich medikamentenbeschichtete Stents genutzt werden sollten.

Weiß hierüber jemand was konkreteres? Ist durch die Implantation eines unbeschichteten Stents die Gefahr ein Restenose grösser?

Seit ca. 2 Monaten nimmt sie K2 (kombiniert mit K1 und D), dadurch hofft sie einen eventuellen Rückgang des Plaque bewirkt zu haben und möchte vor dem Eingriff eine erneute Sonografie.

Hat bereits jemand Erfahrungen mit K2 sammeln und eine signifikante Verbesserung der Gefäßwände bewirken können?

Liebe Grüße,
Lena


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!