Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Studie Oberarmvermessung
Aktuelle Zeit: 14.12.17, 02:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Studie Oberarmvermessung
BeitragVerfasst: 11.10.12, 09:19 
Offline
noch neu hier

Registriert: 11.10.12, 09:08
Beiträge: 1
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Studie (bessergesagt nach Ergebnissen), die sich mit der Vermessung des Oberarms beschäftigt. Genauergesagt geht es mir um die Vermessung des Musculus deltoideus. Ideal für mich wäre z.B. die Analyse des Abstands vom höchsten Punkt des Humerus zum am weitesten entfernten Punkt am M. deltoideus. Das ist dann natürlich nur mit CT-Daten o.Ä. möglich. Mir würde es auch schon reichen, wenn es evtl. eine Studie über die Vermessung des Abstands vom Acromion zum am weitesten entfernten Punkt am M. deltoideus gäbe.

Ist irgendjemandem so etwas bekannt oder wüsste zumindest, wo ich am ehesten solche Studien finden könnte? Denn bisher habe ich noch nichts in der Richtung gefunden, da am Oberarm meist nur der Umfang usw. gemessen wird (vgl. MUAC).

Ich dank euch recht herzlich!

Beste Grüße
heffer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!