Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Alternativ behandlung Morbus Basedow
Aktuelle Zeit: 22.10.17, 05:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alternativ behandlung Morbus Basedow
BeitragVerfasst: 01.05.15, 22:03 
Offline
noch neu hier

Registriert: 01.05.15, 21:13
Beiträge: 1
Guten Abend liebe Forumgemeinschatft,

Ich bin 27 Jahre, männlichem Geschlechts, 190cm groß wiege 85kg und habe seit fast 2 Jahren eine Schilddrüsen Überfunktion. Seit der Feststellung nehme ich das Medikament zur Drosselung der TSH werte in diversen Dosierungen von 40mg bis 2,5mg.

Die Schilddrüse ist definitiv vergrößert (laut letztem Ultraschall sei die Größe im Verhältnis zu meiner Körpergröße sehr groß) sind aber laut Facharzt keine Knoten auffindbar. Es soll noch in der kommenden zeit die Größe meiner Augen kontrolliert werden.

Da die aktuelle Medikation auf langjährige Einnahme die Leber schädigt, soll in naher Zukunft eine weiterführende Entscheidung getroffen werden ob eine Operation oder eine Radiojod Therapie durchgeführt werden soll. Ich habe aber bei beiden arten meine bedenken.

Daher die Frage der Fragen. Gibt es irgendeine Alternative Heilmethoden(wie Akupunktur oder heilsteine) welche auf dieses Krankheitsbild reagieren??

Ich wurde mich über Ratschläge zu alternativem freuen.

Vielen dank im voraus

Mit freundlichen Grüßen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.05.15, 07:52 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.01.07, 16:48
Beiträge: 4216
Hallo,
nein, alternativ Behandlung gibt es dafür nicht. Ein Schilddrüseüberfunktion ist ein ernstzunehmende Erkrankung. Der lässt sich nur schulmedizinisch behandeln. Die von dir vorgeschlagene Methoden sind eher etwas bei Rückenschmerzen.
Kann man ruhig als Unterstützung machen, wenn es einem persönlich hilft aber als Ersatz ist es stark davon abzuraten.
Gruß
Muppet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!